Der Verein für die ganze Familie!



>> <<
  • Schließung der Gaststätte – Angebot von Speisen zur Selbstabholung

    Liebe Vereinsmitglieder, die Schnittstelle1845 hat einen aktuellen „To-Go“ Plan bis zum 28.02.2021. Aktuell können von Mittwoch bis Sonntag in Zeit von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr nach vorheriger Bestellung – telefonisch oder per Mail – diverse Speisen abgeholt werden. Telefonnummer Weiterlesen

  • Scheine für Vereine

    Liebe ATV Mitglieder.Die Aktion REWE-Vereinsscheine ist erfolgreich zu Ende gegangen. Unserem Verein wurden auf diesem Weg 4.910 Scheine zugeordnet. Dafür bedanken wir uns recht herzlich bei allen, die mitgemacht haben! Nun gilt es diese 4.910 Scheine in Prämien umzutauschen. Die verfügbaren Prämien sind Weiterlesen

  • Mitteilung des Präsidiums – Coronabedingte Schließung der Vereinsanlage

    Liebe Vereinsmitglieder, die zweite Welle der Covid-19-Pandemie überrollt uns. Verursacht durch ein exponentielles Wachstum der Infektionen wurde die Umsetzung des aktuellen Infektionsschutzgesetzes gestrafft, was in etwa einem, uns aus dem März 2020 bekannt vorkommenden Lockdown entspricht. Daraus ergeben sich folgende Weiterlesen




Hilfe für ein Forschungsprojekt

2. September, 2020 | 16:03

Liebe Vereinsmitglieder,

ich bin langjähriges Vereinsmitglied, Hockeyspieler aus Leidenschaft und Neurologe an der Uniklinik Leipzig. Ich forsche aktuell zu verschiedene Aspekten der Parkinsonerkrankung und dafür werden nicht neurologisch erkrankte Personen als Vergleichsgruppe benötigt. Insbesondere Personen in der Altersgruppe 45-75 Jahre sind gesucht. Falls jemand Interesse hat die Forschung zu unterstützen, würde ich mich über eine Kontaktaufnahme per E-Mail freuen (bitte Telefonnummer mit angeben). Ich würde die möglichen Experimente telefonisch erläutern. Eine nachträgliche Absage der Teilnahme ist natürlich jederzeit möglich!

Vielen Dank für eure Hilfe!

 

Dr. med. Christoph Mühlberg
Arzt in Weiterbildung
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Universitätsklinikum Leipzig AöR
Email: Christoph.Muehlberg@medizin.uni-leipzig.de



Kunstraseneinweihung am 30.08.2020

20. August, 2020 | 14:25

Liebe Vereinsmitglieder,

in diesem Jahr begehen wir unser 175-jähriges Vereinsjubiläum. Leider fällt, auf Grund der Corona-Pandemie das jährliche Vereinsfest aus, aber wir werden am

Sonntag, 30.08.2020 um 11:00 Uhr

unseren neuen Hockey-Kunstrasenplatz einweihen und seiner Bestimmung übergeben.

Dazu laden wir Euch sowie die Sponsoren, Partner und Förderer herzlich am Hockeyplatz ein, um gemeinsam das Erreichte Revue passieren zu lassen und unseren Blick und unsere Kräfte gemeinsam auf neue Ziele und Visionen zurichten.

Um 11:30 Uhr wird ein Hockeyspiel Alt gegen Jung, organisiert durch Hannemann Sasse, stattfinden. Für das leibliche Wohl sorgt das Team der Schnittstelle  1845.



Großartiges Flair beim 5. ATV Tennis Cup 2020

17. August, 2020 | 12:50

Am 1. und 2. August 2020 fand die nun bereits 5. Auflage des ATV Tennis Cup als LK-Turnier vor den Toren des Völkerschlachtdenkmals statt. Bisher wurde der ATV Cup stets als reines Herrenturnier ausgetragen. Dieses Jahr war es nun endlich soweit und es gab zum ersten Mal auch ein Damenfeld. In beiden Konkurrenzen wurde mit einem 16er Feld gespielt, begrenzt auf die Leistungsklassen 10 bis 23, was für ausgeglichenes Niveau sorgte. Und auch wenn wir bei den Herren bereits an lange Wartelisten gewöhnt sind (auch dieses Jahr insg. 27 Meldungen), freuten wir uns riesig über ein volles Teilnehmerfeld auch bei den Damen. Die TeilnehmerInnen nahmen trotz hochsommerlicher Temperaturen teils große Entfernungen auf sich und reisten aus verschiedenen Bundesländern an.

Das ausgeglichene Spielniveau spiegelte sich auch in den Spielergebnissen wider. Alle Ansetzungen und Ergebnisse findet ihr unter Mybigpoint.

Damen Hauptfeld

Bild 1 von 5

Von links: Platz 3: Emma Schwarzburg (Erfurter TC Rot-Weiß), Siegerin: Marie Hubricht (Chemnitzer TC Küchwald), Platz 2: Sarah Groß (TC RC Sport Leipzig), Platz 4: Mandy Klose (TC Rot-Weiß Zwickau)

Weiterlesen



Forschungsprojekt RESTART-19 der Universitätsmedizin Halle (Saale)

4. August, 2020 | 10:20

Das Forschungsprojekt RESTART-19 der Universitätsmedizin Halle (Saale) hat zum Ziel das Risiko eines Ausbruchs mit COVID-19 durch Hallen-Großveranstaltung zu simulieren und dabei Rahmenbedingungen zu erforschen unter denen solche Veranstaltungen trotz Pandemie wieder durchgeführt werden können, ohne eine Gefährdung der Bevölkerung zu riskieren.

Die Zukunft der Kultur- und Sportveranstaltungsbranche und der Fortbestand traditionsreicher, aber von TV-Einnahmen weniger gesegneter Sportarten, ist schwer. Eine Rückkehr zu großen Konzerten oder Sportveranstaltungen in einer Sporthalle scheint wegen des Ansteckungsrisikos mit dem Corona-Virus nahezu ausgeschlossen. Für viele Sportmannschaften, Künstler und Kulturschaffende kann dies das Aus bedeuten. Das Forschungsprojekt RESTART-19 untersucht evidenzbasiert und mit wissenschaftlichem Studiendesign die Risiken von Großveranstaltungen in Hallen. Ziel ist es, Lösungen zu finden, wie diese wieder stattfinden könnten. 
Weiterlesen



Nachruf des ATV für Wolfgang Remmler

3. August, 2020 | 17:16

Wie wir heute erfahren haben ist unser langjähriges Vereinsmitglied Wolfgang (Wolfer) Remmler am 22.7.2020 im Alter von 80 Jahren verstorben.

Wolfer war mehr als 60 Jahre Mitglied unseres Vereins und über viele Jahre ein unverzichtbares Mitglied unserer Herrenmannschaften. Zwischen 1964 und 1975 errang er unter dem damaligen Namen Einheit Zentrum Leipzig mit den 1.Herren mehrere Meistertitel auf dem Feld und in der Halle. Wolfer war ein außerordentlich zuverlässiger und intelligenter Verteidiger, welcher durch seine Technik und eine gesunde aber jederzeit faire Härte, seine Gegenspieler beeindruckte. Der Lohn für sein Können waren mehrere Einsätze in der DDR-Nationalmannschaft.

Auch als Trainer führte Wolfer die 1. Herrenmannschaft über mehrere Jahre hinweg und erreichte mit ihr mehrere Medaillenplätzen bei DDR-Meisterschaften. Zuletzt spielte Wolfer noch viele Jahre bei den 2. Herren als Libero bis er 1985 den Hockeyschläger an den Nagel hing.

Beruflich war Wolfer, der ein Studium zum Ingenieur für Energiewirtschaft absolviert hatte, unserem Verein und vielen seiner Mitglieder sehr wichtig. Nachdem er als Nachfolger seines verstorbenen Bruders Karl-Heinz das Familienunternehmen „Reifen Remmler“ übernahm, versorgte er zu DDR-Zeiten vorrangig seine Vereinsmitglieder mit den so wichtigen, aber kaum zu bekommenden Autoreifen.

Wolfgang Remmler konnte auf ein erfülltes Leben als Ingenieur, Unternehmer, Ehemann und Familienvater zurück blicken. Vor allem sein Hobby, der Hockeysport, hat ihm und dem ATV sehr viel gegeben. Mit Wolfgang Remmler verlieren wir eine geachtete Persönlichkeit, derer wir jederzeit in Ehren gedenken werden.

Kai Müller-Hegemann
Präsident des ATV 



Tennis: 5. ATV CUP am 01.08. und 02.08.2020

21. Juli, 2020 | 12:20

Liebe Tennisfreunde,

auch in diesem Jahr können wir trotz aller Auflagen unser hauseigenes LK-Turnier am 01.08. und 02.08.2020 austragen. Dabei wird es zum ersten Mal, auch eine Damenkonkurrenz geben.
Beginn der Wettkämpfe ist jeweils immer 09.00 Uhr

Alle Infos zum Turnier und die Anmeldung findet ihr hier.
Meldungen können auch direkt an Clemens oder Roland gerichtet werden.

Das Tennisspielen für Mitglieder, die nicht am LK-Turnier teilnehmen, ist am Samstag, 01.08.2020 nicht möglich, am Sonntag, 02.08.2020 nach Rücksprache mit dem Vorstand, da nicht mehr alle Plätze benötigt werden.

 

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und wünschen allen erfolgreiche Spiele,

Euer Vorstand

 


Hier findet ihr im Überblick auch alle wichtigen Hinweise zur Austragung der Punktspiele unter den besonderen Umständen in diesem Jahr.

Festlegungen des STV zum Punktspielbetrieb (weitere Infos des Verbandes hier)

Hygienekonzept des Vereins bzw. der Abteilung für die Punktspiele (auch unter Aktuelles)

Allgemeinverfügung Land Sachsen – Hygieneauflagen

 




KUNSTRASEN COUNTDOWN

5. Juli, 2020 | 20:23

Der neue Kunstrasen ist fast fertig. Über 5000 qm neuer Kunstrasen liegen bereit zum Verlegen, 11 Tonnen Ausgleichsmasse sind verteilt, 40 Stangen für die Fangnetze sind neu betoniert, über 300 m Rinne sind eingebaut und der neue Prallschutz ist bestellt. Dazu kommt noch eine neue Bestuhlung, als auch der neue „alte“ Belag für unseren Käfig. Alles in allem liegen wir genau im Zeitfenster und gehen aktuell davon aus, dass wir den neuen Platz Anfang August übergeben können.

Weiterlesen




Newsletter

WM 2015

Amazon Partner