Der Verein für die ganze Familie!




slider


Mitteilung des Präsidiums

6. Mai, 2020 | 09:55

Liebe Vereinsmitglieder,

mit Datum vom 17.03.2020 hatte die Landesregierung Sachsen, mit dem Ziel der Eindämmung der Corona-Pandemie, eine „Corona-Schutz-Verordnung“ erlassen, nach der wir bekanntlich unser Vereinsgelände zu schließen hatten.

Für die in dieser Zeit geleistete Geduld und Disziplin möchte ich mich bei allen herzlich bedanken.

Mit Datum vom 30.04.2020 erging durch die Landesregierung Sachsen eine Novellierung dieser „Corona-Schutz-Verordnung“ mit dem Ziel, ab dem 04.05.2020 auf ausgewählten Gebieten wieder einen Schritt hin zur Normalität zu gehen. Einer der darin aufgeführten Punkte betrifft die Wiedereröffnung von Freiluft-Sportanlagen für den organisierten vereinsinternen Sport.

Leider wurden in den dazu veröffentlichten Allgemeinverfügungen vom 04.05.2020 für die Eröffnung der Freiluft-Sportanlagen Bedingungen erlassen, die es einem Sportverein, wie dem ATV 1845 Leipzig, praktisch unmöglich macht das Vereinsgelände zu eröffnen und wieder mit dem organisierten Vereinssport zu beginnen.

Hierbei ist insbesondere folgender Passus gemeint: „Personen mit erhöhter Körpertemperatur und/oder Erkältungssymptomen dürfen die Sportstätte nicht betreten“.

Daher möchte ich an die Vernunft aller appellieren:

Im Sinne der eigenen Gesundheit (Selbstkontrolle) und der Gesundheit der anderen Vereinsmitglieder darf  insbesondere in den jetzigen Zeiten der Corona-Pandemie niemand unser Vereinsgelände betreten, der bei sich Symptome beobachtet, welche einer eventuellen COVID-19-Krankheit zugeschrieben werden könnten. Das betrifft Fieber, Husten, ungewöhnlicher Müdigkeit oder Atembeschwerden.

Nur unter diesem Vernunftkriterium kann das Präsidium unsere temporäre Nutzungsordnung weiterhin in Kraft halten, um unseren Vereinssport auch unter den aktuell schwierigen Bedingungen fortzuführen.

 

Für das Präsidium

Kai Müller-Hegemann
Präsident

Corona_Schutz_VO_12_2020
Corona-AV_Hygienemassnahmen_30_April_2020
Anordnung des Präsidiums



Trainersitzung und Mitgliederversammlung

18. März, 2020 | 21:40

Liebe Trainer, liebe Mitglieder der Abteilung Hockey,

wir hoffen sehr, dass es euch und euren Liebsten zu Hause gut geht, dass ihr gesund bleibt und ihr euch gegenseitig unterstützen könnt. Die Gesundheit Aller hat für uns höchste Priorität. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden die geplante Trainersitzung vom 27. März auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Gleiches gilt für die am 14. April geplante Mitgliederversammlung.

Bitte habt für unsere Entscheidung Verständnis und wir hoffen sehr, auf baldige Rückkehr zur Normalität. Bis dahin wünschen wir euch beste Gesundheit.

Eure Abteilungsleitung
Ronny Anders



Mitteilung des Präsidiums

16. März, 2020 | 09:04

Liebe Vereinsmitglieder,

auf Grund der sich ausbreitenden Corona-Pandemie musste sich das Präsidium des ATV Leipzig 1845 dazu entschließen den Trainings- und Wettkampfbetrieb auf unserem Vereinsgelände ab sofort zu untersagen.

In allen Abteilungen und allen Altersklassen sind Trainingseinheiten durch unsere Übungsleiter abzusagen.

In Analogie zu den Schulschließungen im Freistaat Sachsen gilt diese Regelung zunächst bis zum 03.05.2020. Der ATV Leipzig 1845 folgt mit dieser Regelung den Empfehlungen des RKI, der Gesundheitsämter und weiteren Vereinen Leipzigs, die bereits in diesem Sinne gehandelt haben.

Eine Sperrung des gesamten Sportplatzes wird hiermit angeordnet, da sich die auf unserem Vereinsgelände befindliche öffentliche Gaststätte ebenfalls den Betrieb vorläufig eingestellt hat.

Die Sperrung unseres Vereinsgeländes wird durch Aushänge an beiden Zugängen öffentlich gemacht und entsprechend verfügt werden.

Das Präsidium bittet alle Vereinsmitglieder um Verständnis für diese Maßnahme. Die Gesundheit unserer Mitglieder und deren Familien steht für uns an oberster Stelle.

Mit den besten Wünschen für Eure Gesundheit

 

Kai Müller-Hegemann

Präsident des ATV zu Leipzig von 1845 e.V.