Der Verein für die ganze Familie!




Hockey


Ausführliche Infos zu Feldhockey (Sommer) und Hallenhockey (Winter) findet ihr auf Wikipedia. Was es sonst noch Neues in Sachen Hockey in Sachsen gibt, steht auf www.sachsenhockey.de. Kontaktdaten der Abteilung Hockey Weitere Infos zu den einzelnen Trainern, Spielplänen, Trainingszeiten findet Ihr auf den Seiten der einzelnen Mannschaften!


Geschäftsstelle
Gerhard-Langner-Weg 1 04299 Leipzig0341 / 861 80 00 0341 / 861 80 02 Fax
buero@atv1845.de
Abteilungsleitern.N.hockey-abteilungsleiter@atv1845.de
1. Stellvertreter MarketingRonny Anders hockey-marketing@atv1845.de
2. Stellvertreter BreitensportCarsten Zillmann hockey-bsw@atv1845.de
3. Stellvertreter FinanzenAndreas Jope hockey-finanzen@atv1845.de
4. Stellvertreter Leistungssportn.N.hockey-sport@atv1845.de

erw. Abteilungsleitung
  
Elternvertreter männl. BereichAndreas Kernhockey-elternvertreter@atv1845.de
Elternvertreter weibl. BereichChristian Austel
 
EventkoordinatorSebastian Eidinghockey-event@atv1845.de
Jugendwartn.N.hockey-jww@atv1845.de
Schiedsrichterwart HockeyMichael Schreiberhockey-schiri@atv1845.de
   
Sponsoringn.N.hockey-sponsoring@atv1845.de
   
Rechtsberatungn.N.hockey-recht@atv1845.de

Sonstige:

AP Elternsport HockeyPetra Berger / Cornelia Austelhockey-elternsport@atv1845.de
Pressearbeitn.N.presse@atv1845.de
Admin-& WebteamTorsten List / Kai Forberger
webmaster@atv1845.de

Hier gehts es zum internen Bereich der Hockey-AL: Login AL

 



2. BL Damen // ATV Leipzig – Nürnberger HTC am 19.09.2020 wird abgesagt!

18. September, 2020 | 08:45

Liebe Hockeyfreunde,

das Bundesligaspiel unserer 1. Damen, am 19.09.2020 – 15.00 Uhr wird abgesagt. Aufgrund von COVID-19-Verdachtsfällen bei dem Nürnberger HTC ist DHB-Sportausschuss nach Bewertung der Gesamtlage zum Entschluss gekommen, dass die Vorraussetzungen für eine Spielabsage gegeben sind und sagt das Spiel im Sinne der gebotenen Vorsicht und zum Schutz der am Spielbetrieb beteiligten Personen ab. Ein Nachholtermin ist derzeit nicht bekannt. Wir bitten für diese Entscheidung um Verständnis.

Die Hockey-Abteilungsleitung,
Ronny Anders



Forschungsprojekt RESTART-19 der Universitätsmedizin Halle (Saale)

4. August, 2020 | 10:20

Das Forschungsprojekt RESTART-19 der Universitätsmedizin Halle (Saale) hat zum Ziel das Risiko eines Ausbruchs mit COVID-19 durch Hallen-Großveranstaltung zu simulieren und dabei Rahmenbedingungen zu erforschen unter denen solche Veranstaltungen trotz Pandemie wieder durchgeführt werden können, ohne eine Gefährdung der Bevölkerung zu riskieren.

Die Zukunft der Kultur- und Sportveranstaltungsbranche und der Fortbestand traditionsreicher, aber von TV-Einnahmen weniger gesegneter Sportarten, ist schwer. Eine Rückkehr zu großen Konzerten oder Sportveranstaltungen in einer Sporthalle scheint wegen des Ansteckungsrisikos mit dem Corona-Virus nahezu ausgeschlossen. Für viele Sportmannschaften, Künstler und Kulturschaffende kann dies das Aus bedeuten. Das Forschungsprojekt RESTART-19 untersucht evidenzbasiert und mit wissenschaftlichem Studiendesign die Risiken von Großveranstaltungen in Hallen. Ziel ist es, Lösungen zu finden, wie diese wieder stattfinden könnten. 
Weiterlesen



Nachruf des ATV für Wolfgang Remmler

3. August, 2020 | 17:16

Wie wir heute erfahren haben ist unser langjähriges Vereinsmitglied Wolfgang (Wolfer) Remmler am 22.7.2020 im Alter von 80 Jahren verstorben.

Wolfer war mehr als 60 Jahre Mitglied unseres Vereins und über viele Jahre ein unverzichtbares Mitglied unserer Herrenmannschaften. Zwischen 1964 und 1975 errang er unter dem damaligen Namen Einheit Zentrum Leipzig mit den 1.Herren mehrere Meistertitel auf dem Feld und in der Halle. Wolfer war ein außerordentlich zuverlässiger und intelligenter Verteidiger, welcher durch seine Technik und eine gesunde aber jederzeit faire Härte, seine Gegenspieler beeindruckte. Der Lohn für sein Können waren mehrere Einsätze in der DDR-Nationalmannschaft.

Auch als Trainer führte Wolfer die 1. Herrenmannschaft über mehrere Jahre hinweg und erreichte mit ihr mehrere Medaillenplätzen bei DDR-Meisterschaften. Zuletzt spielte Wolfer noch viele Jahre bei den 2. Herren als Libero bis er 1985 den Hockeyschläger an den Nagel hing.

Beruflich war Wolfer, der ein Studium zum Ingenieur für Energiewirtschaft absolviert hatte, unserem Verein und vielen seiner Mitglieder sehr wichtig. Nachdem er als Nachfolger seines verstorbenen Bruders Karl-Heinz das Familienunternehmen „Reifen Remmler“ übernahm, versorgte er zu DDR-Zeiten vorrangig seine Vereinsmitglieder mit den so wichtigen, aber kaum zu bekommenden Autoreifen.

Wolfgang Remmler konnte auf ein erfülltes Leben als Ingenieur, Unternehmer, Ehemann und Familienvater zurück blicken. Vor allem sein Hobby, der Hockeysport, hat ihm und dem ATV sehr viel gegeben. Mit Wolfgang Remmler verlieren wir eine geachtete Persönlichkeit, derer wir jederzeit in Ehren gedenken werden.

Kai Müller-Hegemann
Präsident des ATV 




KUNSTRASEN COUNTDOWN

5. Juli, 2020 | 20:23

Der neue Kunstrasen ist fast fertig. Über 5000 qm neuer Kunstrasen liegen bereit zum Verlegen, 11 Tonnen Ausgleichsmasse sind verteilt, 40 Stangen für die Fangnetze sind neu betoniert, über 300 m Rinne sind eingebaut und der neue Prallschutz ist bestellt. Dazu kommt noch eine neue Bestuhlung, als auch der neue „alte“ Belag für unseren Käfig. Alles in allem liegen wir genau im Zeitfenster und gehen aktuell davon aus, dass wir den neuen Platz Anfang August übergeben können.

Weiterlesen



Trainersitzung und Mitgliederversammlung

18. März, 2020 | 21:40

Liebe Trainer, liebe Mitglieder der Abteilung Hockey,

wir hoffen sehr, dass es euch und euren Liebsten zu Hause gut geht, dass ihr gesund bleibt und ihr euch gegenseitig unterstützen könnt. Die Gesundheit Aller hat für uns höchste Priorität. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden die geplante Trainersitzung vom 27. März auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Gleiches gilt für die am 14. April geplante Mitgliederversammlung.

Bitte habt für unsere Entscheidung Verständnis und wir hoffen sehr, auf baldige Rückkehr zur Normalität. Bis dahin wünschen wir euch beste Gesundheit.

Eure Abteilungsleitung
Ronny Anders



„Road to Tokyo“, jetzt heißt es Daumendrücken!

21. Februar, 2020 | 08:34

Für unser ehemaliges Hockeytalent und nun Rollstuhlrugby-Nationalspieler Josco Wilke könnte dieses Jahr schon ein Traum wahr werden: die Teilnahme an den Paralympics 2020 in Tokio. Um das Ticket nach Tokio kämpft Josco mit seiner Mannschaft vom 2. bis 8. März bei den Olympiaqualifikationen in Vancouver.

Hier könnt ihr noch Näheres über Josco und seinen Weg nach Tokio erfahren:

https://www.sportbuzzer.de/artikel/rollstuhlrugby-leipziger-nationalspieler-josco-wilke-traumt-von-tokio/

Im Namen aller ATV HockeyspielerInnen wünschen wir dir, Josco, ganz viel Erfolg. Wir sind stolz auf dich und drücken dir ganz fest die Daumen!

 



Dein Blut für den ATV-Kunstrasen.

18. Februar, 2020 | 11:22

Kommt zur Blutspende. Am 2. März in der Zeit von 15:00 – 18:00 Uhr in die ATV-Vereinsgaststätte „Schnittstelle“. Alle Aufwandsentschädigungen werden unseren Kunstrasen-Konto gutgeschrieben. Alle gesunden Menschen 18 bis 72 Jahren können Blut spenden. Erstspender bis zur Vollendung des 65. Lebensjahres. Bitte Personalausweis zum Blutspendetermin mitbringen.