Der Verein für die ganze Familie!




Hockey


Ausführliche Infos zu Feldhockey (Sommer) und Hallenhockey (Winter) findet ihr auf Wikipedia. Was es sonst noch Neues in Sachen Hockey in Sachsen gibt, steht auf www.sachsenhockey.de. Kontaktdaten der Abteilung Hockey Weitere Infos zu den einzelnen Trainern, Spielplänen, Trainingszeiten findet Ihr auf den Seiten der einzelnen Mannschaften!


Geschäftsstelle

Gerhard-Langner-Weg 1 04299 Leipzig

0341 / 861 80 00 0341 / 861 80 02 Fax
buero@atv1845.de
Abteilungsleitern.N.hockey-abteilungsleiter@atv1845.de
1. Stellvertreter MarketingRonny Anders hockey-marketing@atv1845.de
2. Stellvertreter BreitensportCarsten Zillmann hockey-bsw@atv1845.de
3. Stellvertreter FinanzenAndreas Jope hockey-finanzen@atv1845.de
4. Stellvertreter Leistungssportn.N.hockey-sport@atv1845.de

erw. Abteilungsleitung
  
Elternvertreter männl. BereichAndreas Sandighockey-elternvertreter@atv1845.de
Elternvertreter weibl. BereichChristian Austel
 
EventkoordinatorSebastian Eidinghockey-event@atv1845.de
Jugendwartn.N.hockey-jww@atv1845.de
Schiedsrichterwart HockeyMichael Schreiberhockey-schiri@atv1845.de
   
Sponsoringn.N.hockey-sponsoring@atv1845.de
   
Rechtsberatungn.N.hockey-recht@atv1845.de

Sonstige:

AP Elternsport HockeyMichael Schreiberhockey-elternsport@atv1845.de
Pressearbeitn.N.presse@atv1845.de
Admin-& WebteamTorsten List / n.N.
webmaster@atv1845.de

Hier gehts es zum internen Bereich der Hockey-AL: Login AL



Erste Herren mit Auswärtserfolg gegen ESV Bautzen:

6. Mai, 2001 | 19:05

Bericht vom Spiel gegen Bautzen (A) am 06.05.01

Die ersten Herren konnten am Sonntag auch in ihrem zweiten Auswärtsspiel in Folge punkten, diese Woche wurden sogar drei Punkte mit nach Hause gebracht. Durch einen verdienten 4:2 (2:0) – Sieg gegen den ESV Bautzen haben sie damit den schwierigen Start in die neue Saison gemeistert und können so mit vier Punkten in den ersten wirklichen Härtetest am Sonnabend zu Hause gegen Blau-Weiß Torgau gehen.

Das Pokalspiel gegen Alster Hamburg und die hohe Kunst des Hockeys musste ganz schnell vergessen werden, denn auf dem regennassen Naturrasenplatz der Bautzener konnte wieder nur über Kampf und Ausdauer etwas gewonnen werden. Dem ATV, der auf den wichtigen Mittelfeldverteiler Tobias Fabig verzichten musste, gelang es aber gleich konstanten Druck auf das gegnerische Tor auszuüben – allein Robin Zörner hatte zwei Weiterlesen