Der Verein für die ganze Familie!




Hockey Erwachsene


Im Erwachsenen-Hockey-Bereich ist beim ATV für jede bzw. jeden etwas dabei. Die Ersten Damen spielen seit Jahren im Feld und in der Halle auf Bundesliga-Niveau, die Ersten Herren seit zwei Jahren in der Regionalliga Ost. Die mehr auf Spaß denn auf Leistung bedachten zweiten Mannschaften spielen ebenfalls gepflegtes Kunstrasenhockey, wofür die ATV-Anlage beste Voraussetzungen bietet: Neben dem großen Kunstrasenfeld kann in einem „Käfig“ auf Kleinfeldformat trainiert werden. Eltern, die sich von ihren Kindern haben mitreißen lassen, treffen sich regelmäßig zum geselligen Elternhockey, wie auch die Senioren, die einfach nicht mehr die Finger vom Krummstock lassen können.

StudentInnen, zugezogene Familien und sonstige Neu- oder Zwischendurch-LeipzigerInnen sind jederzeit herzlich willkommen! Die Mitgliedsbeiträge sind moderat und sind auch für hungrige Studierende bezahlbar. Einfach an den jeweiligen Trainer wenden bzw. zum Training erscheinen (Trainingszeiten siehe Hockey-Startseite). Zu den jeweiligen Mannschaften geht es über die Navigation links!



Krosti-Cup: gelungenes Vorbereitungsturnier

28. August, 2016 | 19:34
28.8.16: Bei immer noch hochsommerlichen Temperaturen fand heute der Krosti-Cup des ATV Leipzig 1845 e.V. als Vorbereitungsturnier der 1. Herren und 1. Damen statt. Wir sind froh,
dass sich keiner verletzt hat und der Kreislauf auch bei allen durchgehalten hat.

Weiterlesen






…wir waren in Berlin.

5. April, 2016 | 09:00

Die 2. Damenmannschaft war am Wochenende auf dem Bären Cup in Berlin. Nein, nicht auf einem Vorbereitungsturnier fürs Feld, sondern zum Saisonabschluss in der Halle. Also ging es darum als Mannschaft + Trainer Uwe unterwegs zu sein und gemeinsam Spaß zu haben. Und den hatten wir reichlich. Denn gut gelaunt und mit viel Motivation starteten wir gleich mit einem Sieg gegen den LSC (2:1). So hatten wir uns schnell das erste Siegerbier verdient und das wirkte wie Zielwasser und führte uns zum 4:0 gegen die Bären II, ein für unsere Verhältnisse Tor reicher Sieg. Weiterlesen



Statement der Abteilungsleitung Hockey zum Rücktritt von Trainer Henning Heinrich:

2. Februar, 2016 | 18:00

Völlig überraschend hat der Trainer unserer 1. Herrenmannschaft, Henning Heinrich, nach dem Spiel am vergangenen Sonntag seinen Rücktritt erklärt. „Es lag nicht an den beiden Niederlagen! Mein Entschluss stand schon Anfang Januar fest.“, so Henning. Die insgesamt starke Leistung seiner Mannschaft in dieser Hallensaison habe ihn nicht abhalten können. Offensichtlich war ein Konsens zwischen der Mannschaft und ihm nie richtig zu finden. Trotzdem hat er die Mannschaft geformt und positive Akzente gesetzt. Mutig formierte er die Truppe mit zahlreichen, neuen und jungen Spielern um. Die schwierige Konstellation, vor allem auch das ständige Pendeln zwischen seinem Wohnsitz in Berlin und dem Trainingsbetrieb in Leipzig, führten zu dem Entschluss, den erfolgreich eingeschlagenen Weg nicht weiter zu führen. Wir bedauern den Entschluss sehr und wünschen ihm viel Erfolg in seiner weiteren Arbeit als Trainer im Hockeysport.

Bis zum Beginn der Feldvorbereitung muss nun ein neuer Trainer gefunden werden. Die Aufgabe wird nicht leicht, da mit dem Klassenerhalt in der 2. Hallenbundesliga die Erwartungen nun sehr hoch sind. Aufgrund dieser völlig unerwarteten Situation lässt sich in der Kürze der Zeit keine Aussage über einen Nachfolger anstellen. Am Wiederaufstieg in der Feldsaison werden wir weiterhin festhalten.



3. Spieltag der 2. Damen

16. Dezember, 2015 | 10:39

Hockey Spieltag3

Den letzten Spieltag für dieses Jahr bestritten wir am 3. Advent, statt uns vor Weihnachten noch einmal mit Siegen zu beschenken mussten wir zwei bittere Niederlagen einstecken. Aber der Reihe nach:

Zuerst ging es für uns gegen den HCLG auf das Spielfeld. Wir kamen gut rein und dominierten die Anfangsphase des Spiels. Den 1:0 Führungstreffer schoss Lisa, sie verwandelte eine Eckenablage in unser erstes Tor für diesen Sonntag. Das beflügelte uns und Cosima schlenzte uns mit dem Tor des Tages 2:0 in Führung. Soweit alles gut. Doch der erste Treffer unserer Gegnerinnen zum 2:1 hinterließ einen spürbaren Knick in der Mannschaft. Wir wurden unkonzentriert, unsicher uns spielten so viele Fehlpässe, wie noch nie. Weiterlesen



2. Spieltag der 2. Damen

7. Dezember, 2015 | 15:57

An Nikolaus fuhren wir zu unserem 1. Auswärtsspieltag nach Osternienburg. Unsere Gegnerinnen an diesem Tag waren die Mannschaft aus Leuna und der LSC.

Gleich im 1. Spiel gegen die Mädels aus Leuna wurden wir stark gefordert. Wir bemühten uns in der Defensive kompakt zu stehen, um den Gegnerinnen wenig Platz zu bieten. Das gelang uns anfangs noch gut, doch ab Mitte der 1. Halbzeit war Leuna zu stark. Sie spielten schnell und schossen ihre Tore. Wir versuchten uns mit langen Bällen etwas Luft zu verschaffen, aber uns passierten zu viele einfache Fehler, sodass wir keine Torchancen erspielen konnten. Das nutzte Leuna geschickt und wir mussten am Ende eine 0:5 Niederlage einstecken. Weiterlesen