Der Verein für die ganze Familie!




Elternhockey


 

Trainingszeiten: 
  Feld: Montag 19.30 – 21.00 Uhr ATV Platz
  Halle: Montag 19.15 – 20.45 Uhr SH Franz-Mehring-Schule 

Ansprechpartner: Petra Berger / Conni Austel hockey-elternsport@atv1845.de



Elternsport goes Kanupark

16. September, 2010 | 14:46

Bilder Kanupark

Am Sonntag den 12.9.2010 traf sich der Elternsport mal nicht zum Schlägerkreuzen auf dem Platz, sondern bei Kaiserwetter im Kanupark Markkleeberg.
Ziel sollte es sein heil und ohne Verluste das Abenteuer des Wildwasserraftings zu meistern.
Nach dem Erhalt der Kleidung, Helm und Schwimmweste folgte eine Einweisung sowie diverse Rettungsübungen. Als alle Bootsbesatzungen sich gefunden hatten ging es in die Boote. Was von außen vielen wie ein Spass vorkommt, Weiterlesen



Nikolaus-Nachtturnier bei STK

7. Dezember, 2008 | 18:45
FamilyTeam beim STK

Sieben Spieler der Elternhockeymannschaft des ATV machten sich am 6.12. zum Nikolaus-Nachtturnier des Steglitzer TK auf. Unser festes Ziel war es, besser abzuschneiden, als der 8. Platz beim Turnier des LSC im Oktober in Liebertwolkwitz. Die Chancen dafür standen gut, denn wir hatten hart trainiert und es nahmen nur 7 Mannschaften teil … Der Kampf um einen Platz in der Startaufstellung entbrannte schon beim Entladen des Autos, als eine Heckklappe beim Zuschlagen auf einem Kopf landete. Das sollte aber die einzige Verletzung heute bleiben. Gespielt wurden jeweils 15 Minuten, los ging es im ersten Spiel um halb zehn Weiterlesen



Das Familyteam des ATV gewinnt in Meerane

28. Juni, 2008 | 18:45

Urkunde

beim 3. Elternhockeyturnier Feld von „de Mamas und de Papas“.
Zwar starteten wir mit einer Niederlage gegen Jena, konnten uns dann aber mit je zwei Siegen und zwei Unentschieden gegen Erfurt und die Gastgeber aus Meerane im Turnier behaupten. Das letzte Spiel musste die Entscheidung bringen. Jena hatte zwar drei Punkte Vorsprung, wir aber das bessere Torverhältnis.
Das Spiel ging ohne großes Abtasten – man kannte sich ja schon aus dem Hinspiel – los und führte ziemlich schnell zu einem 7m für Jena(statt Ecke wurde mit 7m für Frauen bzw. 9m für Männer gespielt). Mit einem Rückstand von 0:1 war Moral gefragt. Nach zwei Soli von Stephan Militzer stand es 2:1 und der Sieg war uns nicht mehr zu nehmen. Zwischenzeitlich erhöhten wir auf 4:1 bevor Jena noch einmal verkürzte, und wir zum 5:2 Endstand einschoben.
Vielen Dank für die Einladung richten wir an die Gastgeber und einen weiteren Dank an Erfurt und Jena für diesen schönen, sportlichen und fairen Samstag.

ATV-Familyteam: Petra Zillmann, Ute Karwatzky, Kerstin Fischer, Uwe Zillmann, Friedel Richter, Michael Schreiber, Stephan Militzer, Mirco Höhne(Goalie), Martin Sommerfeld