Der Verein für die ganze Familie!





wU12 beim Seepferdchen-Turnier in Chemnitz

15. November, 2022 | 17:28

Mitte November 2022: Die Hallensaison ist noch jung und es wird zu Vorbereitungsturnieren geladen. Eine Auswahl von 12 Spielerinnen unserer wU12 war der Einladung des Post SV Chemnitz gefolgt und lief am Samstag, den 12.11.2022 auf dem Terra Nova Campus in der Erzgebirgsstadt auf. Zu den insgesamt sechs Teams zählten zwei des Gastgebers sowie je eines des BTS Bayreuth, SV Motor Meerane, Tresenwalder HC und unseres ATV 1845 Leipzig. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ wurden 5 Partien pro Mannschaft absolviert, angesetzt zu je 15 Minuten.
Dieses Turnier war für unser Team schon im Vorfeld kein „Selbstläufer“, denn parallel war eine weitere Auswahl der wU12 zu Gast in Berlin beim TSV Zehlendorf 1888. So musste z.B. für Chemnitz auch Ersatz für die zwei fehlenden Torwarte gefunden werden.

Im ersten Spiel des ATV war der Gegner Bayreuth. Allem Anschein nach waren beide Mannschaften im Zusammenspiel noch nicht so recht auf dem Platz, kämpften mit dem rutschigen Boden und brauchten länger zum Eingrooven. Es blieb beim 0:0. Gegen Chemnitz 1 lief es deutlich anders… für die Gastgeber: Während den ATV-Mädels die Zusammenarbeit doch sichtlich schwer fiel, nutzten die Gegner dies gnadenlos aus und erzielten ein Tor nach dem anderen. Der Live-Ticker des Eltern-Chats glühte und kam unnachgiebig erst beim 9:0 zum stehen. Die Köpfe hingen, die Stimmung war am Boden. Trainer Carsten fand im anschließenden Beisammensein konstruktive und aufbauende Worte, nannte Fehler anhand der aufgezeichneten Videos, zeigte Lösungen, forderte Disziplin, Positionstreue und Willen ein.

Damit waren scheinbar etliche „Knöpfe gedrückt“:
Die folgenden Spiele gegen Chemnitz 2 sowie Tresenwald waren spürbar von individuellen Verbesserungen und gesteigertem Zusammenspiel geprägt. Nach vorn lief mehr zusammen, hinten wurde klarer und konsequenter verteidigt sowie etliche Ecken gegen den ATV pariert. Auch Die zwei (Ersatz-)Torhüterinnen machten eine gute Figur. Jedes Spiel blieb spannend. Zitate aus dem Live-Chat: „Intensive Angriffe, echtes Pressing, Wechsel+Rotation top“
Die weiteren Ergebnisse:
Chemnitz2 : ATV 0:1
Tresenwald : ATV 0:2
Meerane : ATV 0:1

Somit gelang es dem Team, alle Gegentore auf ein Spiel zu konzentrieren und den eigenen Kasten ansonsten sauber zu halten. 🙂

Fazit: Platz 2 für die wU12 des ATV beim Seepferdchen-Turnier nach Gastgeber Chemnitz. Glückwunsch, Mädels!

Wir blicken zurück auf ein Turnier mit allem, was der Sport zu bieten hat: Spannende Partien, faire Zweikämpfe, nur wenige kleinere Blessuren, ein ehrliches Unentschieden, eine abgrundtiefe Niederlage, lernen aus Fehlern, Willen zum Weitermachen, Aufstieg aus einem tiefen Tal, drei erkämpft-erspielt-erschwitzt-verdiente Siege, Zusammenspiel im Ganzen und individuelle Stärken, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, einen ganzen Sack voll Erfahrung… … und zum Abschluss Medaillen und Gummibärchen. 😉

Wir danken dem SV Chemnitz für die Einladung und die gelungene Ausrichtung des Turniers. Wir kommen gern wieder. Nach vorn blicken wir auf unseren kommenden Liga-Spielbetrieb und sind wie die Flitzebogen gespannt, wie Spieler- und Trainerteam gemeinsam zwei randvolle Erfahrungsschatzkisten aus Chemnitz und Berlin zu einem noch stärkeren Großen Ganzen verschmelzen.

„Was sind wir? EIN TEAM!“

Leipzig, 12.11.2022

Seepferdchen-Cup 2022