Der Verein für die ganze Familie!





Die VölkiSchlenzer des ATV beim Gloriosen-Cup in Erfurt

10. Mai, 2022 | 21:42

Gut trainiert, fest entschlossen und voll motiviert machten sich die VölkiSchlenzer am 7. Mai auf den Weg nach Erfurt zum 12. Gloriosen-Cup. In der Gruppenphase ging es im ersten Spiel gegen die Mainhoppers aus Frankfurt. Die „Amateure auf dem Platz und Profis an der Theke“ liefen mit dem ältesten Spieler im Turnier auf. Beides half uns nicht wirklich und nach 20 Minuten stand es beim Schlusspfiff 2:1 gegen uns.
Im nächsten Spiel gegen die Bergstadtknüppel aus Freiberg haben wir zu unserer Form gefunden: Schumi und Ingolf schossen uns zum 2:0-Sieg.

Die nächsten beiden Spiele gegen die Gloriosen I aus Erfurt und die Himmelsstürmer aus Kassel blieben torlos. Diese beiden Unentschieden waren hart erkämpft und fühlten sich für uns wie Siege an.

Als souveräner Gruppendritter ging es für uns nun ins Spiel um Platz 5 gegen De Mamas & de Papas aus Meerane. Bis 5 Sekunden vor dem Abpfiff führten wir durch ein Tor von Schumi. Bei gefühlten 30 Grad ohne Schatten ließen sich Ausdauer und Konzentration einfach nicht mehr aufrecht erhalten. Wir kassierten den Ausgleich und teilten uns den 5. Platz mit Meerane.

Vielen Dank an den Erfurter HC für die Ausrichtung des Turniers und die Einladung dazu! Sollte nicht wieder ein Virus dazwischenkommen, sind wir im nächsten Jahr gern wieder dabei.

Für die VölkiSchlenzer am Start waren: Christian, Conni, Denny, Frank (Schumi), Ingolf, Julia, Patrick, Petra, Sebastian, Stefan, Steffi und Sven supported by Anton, Carlo und Cora

VölkiSchlenzer beim Gloriosen-Cup

VölkiSchlenzer beim Gloriosen-Cup

VölkiSchlenzer beim Gloriosen-Cup

VölkiSchlenzer beim Gloriosen-Cup