Der Verein für die ganze Familie!





Information zur Corona-Notfall-Verordnung, gültig ab 22.11.2021

22. November, 2021 | 15:38

Liebe Vereinsmitglieder,

auf Grund der steigenden Inzidenzen in Sachsen, hat das sächsische Kabinett hat am Freitag, den 19.11.2021, eine Corona-Notfall-Verordnung beschlossen.

Ziel der Verordnung ist es Kontakte und damit potentielle Infektionsketten zu minimieren. Die Verordnung tritt Montag, den 22.11.2021 in Kraft.

Nach §13 der Corona-Notfall-Verordnung ist die Öffnung unserer Anlage und Einrichtungen des Sportbetriebs für Publikumsverkehr untersagt.

Gleichzeitig hat der Verordnungsgeber für folgende Personengruppen Ausnahmen zugelassen, dies betrifft für unseren Verein und deren Anlage:

Schulsport (Verweis aus die geltende Schul- und Kita-Coronaverordnung)

Kinder- & Jugendsport bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres
– Für Anleitungspersonal gilt die 3G-Regel
– Kontakterfassung gem. Hygienekonzept des jeweiligen Vereins gem. §2 der Corona-Notfall-Verordnung

Bitte informieren sie die Eltern und Angehörige, dass beim Holen und Bringen Ansammlungen jeglicher Art vermieden werden müssen sowie die geltenden Abstandsregeln von 1,5m einzuhalten sind. Sollte der Abstand von 1,50m nicht möglich sein, gilt es eine medizinische oder FFP2 Maske zu tragen.

Die Öffnungszeiten der Gaststätte „Schnittstelle“ sind von Mittwoch bis Sonntag von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr und es wird ein „außer-Haus-Verkauf“ angeboten.

Der Gang über unser Vereinsgelände muss zu diesem Zweck auf dem kürzesten Weg hin und zurück erfolgen. Der genehmigte Betretungsbereich wird gekennzeichnet. Bereiche außerhalb dieser gekennzeichneten Flächen dürfen somit nicht betreten werden.

Von Seiten des ATV wird die Geschäftsstelle weiterhin besetzt sein und unser Platzpersonal arbeitet vertragsgemäß auf unserem Gelände weiter.

Diese Regelung gilt zunächst bis zum 12.12.2021. Durch den Gesetzgeber wird der Erfolg dieser Bestimmung überprüft und wird, je nach den sich einstellenden Ergebnissen, beendet oder verlängert.

Über Veränderungen, insbesondere in für uns positiver Hinsicht, wird das Präsidium jeweils sofort informieren.

Ich wünsche allen Vereinsmitgliedern, Euern Familien und Euerm privaten und beruflichen Umfeld, Gesundheit. Unter Einhaltung der gültigen Hygienebestimmungen sollten wir diese komplizierte Zeit gut überstehen.

 

Kai Müller-Hegemann
Präsident