Der Verein für die ganze Familie!





Mitteilung des Präsidiums – neue Coronabedingte Verordnungen

11. März, 2021 | 13:11

Liebe Vereinsmitglieder,

die Covid-19-Pandemie hat uns weiterhin im Griff, aber es gibt für die Wiederaufnahme des Sportbetriebes die ersten schrittweisen Lockerungen.

Für unseren Verein ergeben sich ab dem 08.03.2021 folgende Konsequenzen:

Das Betreten und die Nutzung des Vereinsgeländes ist nur Mitgliedern des ATV zur Ausübung des  organisierten Vereinssports gestattet, wenn:

der Sieben-Tage-Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner im Freistaat Sachsen und im jeweiligen Landkreis oder der Kreisfreien Stadt an fünf Tagen in Folge unterschritten wird, kann der Landkreis oder die Kreisfreie Stadt erlauben:
– Individualsport alleine oder zu zweit und in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 15 Jahren im Außenbereich, auch auf Außensportanlagen.

sich der Sieben-Tage-Inzidenzwert auf 100.000 Einwohner im Freistaat Sachsen und im jeweiligen Landkreis oder Kreisfreien Stadt nach diesen Öffnungsschritten an weiteren 14 Tagen insgesamt nicht erhöht hat, kann der Landkreis oder die Kreisfreie Stadt frühestens ab 22. März 2021 erlauben: 
– Kontaktfreier Sport im Innenbereich sowie Kontaktsport im Außenbereich. Teilnehmer müssen einen negativen, tagesaktuellen Covid19-Schnell- oder Selbsttest vorlegen.

der Sieben-Tage-Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner im Freistaat Sachsen und im jeweiligen Landkreis oder Kreisfreien Stadt an fünf Tagen in Folge unterschritten wird, kann der Landkreis oder die Kreisfreie Stadt erlauben: 
– Kontaktfreien Sport in kleinen Gruppen (maximal 20 Personen) im Außenbereich

sich der Sieben-Tage-Inzidenzwert auf 100.000 Einwohner im Freistaat Sachsen und im jeweiligen Landkreis oder Kreisfreien Stadt nach diesen Öffnungsschritten an weiteren 14 Tagen insgesamt nicht erhöht hat, kann der Landkreis oder die Kreisfreie Stadt frühestens ab 22. März erlauben: 
– Kontaktfreier Sport im Innenbereich sowie Kontaktsport im Außenbereich ohne Testpflicht für Teilnehmer

Auch wenn in den Medien Inzidenzwerte veröffentlicht werden, die eine Erweiterung der sportlichen Möglichkeiten, gemäß den vorstehenden Regelungen erlauben, dürfen wir als ATV nicht selbständig handeln und den entsprechenden Sportbetrieb frei geben. Als Parameter hat der Freistaat Sachsen noch die Belegungszahl der Krankenhausbetten mit Covid-19-Patienten auf KH-Stationen mit 1300 verfügt, bei deren Überschreitung die Regelungen wieder eingeschränkt werden. Daher erteilt uns die Stadt Leipzig erst die Erlaubnis, die wir jeweils abzuwarten haben.

Das Tor zur Naunhofer Strasse ist weiterhin verschlossen, ebenso das große Einfahrttor am Gerhard-Langner-Weg. Geöffnet wird, während der Trainigszeit die kleine Fußgängertür am Eingang Gerhard-Langner-Weg

Da unsere Gaststätte „Schnittstelle“ im November lediglich einen „außer-Haus-Verkauf“ anbieten darf, bleibt die kleine Fußgängertür am Eingang Gerhard-Langner-Weg, während der Öffnungszeiten der Gaststätte offen. Die Nutzung dieses Tores ist somit lediglich denjenigen gestattet, die Speisen direkt von der „Schnittstelle“ abholen möchten.

Der Gang über unser Vereinsgelände muss zu diesem Zweck auf dem kürzesten Weg hin und zurück erfolgen. Der genehmigte Betretungsbereich wird gekennzeichnet. 
Bereiche außerhalb dieser gekennzeichneten Flächen dürfen somit nicht betreten werden.

Von Seiten des ATV wird die Geschäftsstelle weiterhin besetzt sein und unser Platzpersonal arbeitet vertragsgemäß auf unserem Gelände weiter.

Diese Regelung gilt zunächst bis zum Ende des Monats März 2021. Durch den Gesetzgeber wird der Erfolg dieser Bestimmung periodisch überprüft (zuerst nach 14 Tagen) und wird, je nach den sich einstellenden Ergebnissen, verkürzt, beendet oder verlängert.

Über Veränderungen, insbesondere in für uns positiver Hinsicht, wird das Präsidium jeweils sofort informieren.

Ich wünsche allen Vereinsmitgliedern, Euern Familien und Euerm privaten und beruflichen Umfeld, Gesundheit. Unter Einhaltung der gültigen Hygienebestimmungen sollten wir diese komplizierte Zeit gut überstehen.

 

Kai Müller-Hegemann
Präsident

SMS-Saechsische-Corona-Schutz-Verordung-2021-03-05 
Allgemeinverfügung-2021-03-08