Der Verein für die ganze Familie!





Großartiges Flair beim 5. ATV Tennis Cup 2020

17. August, 2020 | 12:50

Am 1. und 2. August 2020 fand die nun bereits 5. Auflage des ATV Tennis Cup als LK-Turnier vor den Toren des Völkerschlachtdenkmals statt. Bisher wurde der ATV Cup stets als reines Herrenturnier ausgetragen. Dieses Jahr war es nun endlich soweit und es gab zum ersten Mal auch ein Damenfeld. In beiden Konkurrenzen wurde mit einem 16er Feld gespielt, begrenzt auf die Leistungsklassen 10 bis 23, was für ausgeglichenes Niveau sorgte. Und auch wenn wir bei den Herren bereits an lange Wartelisten gewöhnt sind (auch dieses Jahr insg. 27 Meldungen), freuten wir uns riesig über ein volles Teilnehmerfeld auch bei den Damen. Die TeilnehmerInnen nahmen trotz hochsommerlicher Temperaturen teils große Entfernungen auf sich und reisten aus verschiedenen Bundesländern an.

Das ausgeglichene Spielniveau spiegelte sich auch in den Spielergebnissen wider. Alle Ansetzungen und Ergebnisse findet ihr unter Mybigpoint.

Damen Hauptfeld

Bild 1 von 5

Von links: Platz 3: Emma Schwarzburg (Erfurter TC Rot-Weiß), Siegerin: Marie Hubricht (Chemnitzer TC Küchwald), Platz 2: Sarah Groß (TC RC Sport Leipzig), Platz 4: Mandy Klose (TC Rot-Weiß Zwickau)


Bei den Damen gewann die erst 15-jährige Marie Hubricht von Chemnitzer TC Küchwald gegen Sarah Groß vom TC RC Sport. Den dritten Platz errang Emma Schwarzburg aus Erfurt gegen Mandy Klose aus Zwickau.

Bei den Herren siegte Andre Hentschel vom TC BW Kassel überzeugend im Finale gegen Tim Grossmann vom TC Schmölln. Den dritten Platz holte sich Tommy Tran aus Brand Erbisdorf in einem spannenden kleinen Finale gegen Tony Thuluweit vom SV Schleußig.

Die Nebenrunden wurden mit ebenso viel Herzblut und Liebe ausgetragen. Auch hier schenkten sich die SpielerInnen nichts.

Bei den Damen gewann Swetlana Mossina (TC RC Sport) die Nebenrunde vor Juliane Günther (Leipziger SC), Gabi Neef (Rot-Weiß Zwickau) und Eugenia Marga (Stadtpark Chemnitz).

Bei den Herren siegte Andreas Litzka vom heimischen ATV vor Bruno Trinks (Planeta Radebeul), Toni Bartzke (ebenfalls ATV) und Janek Heinke (TC Schmölln).

Als Preise gab es Pokale, Urkunden und verschiedene Sachpreise. Am frühen Sonntagnachmittag endete das Turnier mit einer erneut erfolgreichen Auflage. Bereits jetzt steht fest, dass im nächsten Jahr die sechste Auflage folgen soll – und das 1. Augustwochenende hat sich nun mittlerweile etabliert.

Wir bedanken uns bei allen TeilnehmerInnen für die spannenden Spiele und das tolle Feedback (und auch für das Einhalten der diesjährigen Regeln), bei unserer Schnittstelle für die leckere und unkomplizierte Verköstigung, und bei Emely Hilbig, die uns als Oberschiedsrichterin und wichtige Unterstützung zur Seite stand.

Sportliche Grüße

Euer Vorstand

Text: Marcus Rietig & Roland Krämer
Fotos: Marcus Rietig