Der Verein für die ganze Familie!





ATV-Volleyball-Damen weiter auf Erfolgskurs…

8. Juli, 2019 | 16:27

Wer gedacht hat, dass die ATV-Damen nach dem Meistertitel nun einen ruhigeren Ball spielen, liegt definitiv falsch. Ganz im Gegenteil, sie spielen auf hohem Niveau weiter und sind sowohl erfolgreich in die Hallen-Saison ‘19/’20 gestartet und haben sich bereits den ein oder anderen Titel im Sand gesichert.

In den Turnhallen der Stadt fliegen seit April wieder die Volleybälle und die ATVlerinnen spielen wieder ganz oben mit. Nach vier Siegen zum Saisonstart gab es im letzten Spiel vor der Sommerpause eine knappe Niederlage gegen die Damen vom VSG 2000. Mit diesen Ergebnissen aus dem ersten Saisonviertel sind die Volleyballerinnen vom ATV ganz klar auf Kurs Titelverteidigung.

Wenn aber in Deutschland die Temperaturen steigen und die Sonne lacht, zieht es auch die ATV-Volleyballer in den Sand. Hier sind sie genauso zu Hause wie auf dem Turnhallenparkett. Ende April ging es zur Saisonvorbereitung für einige ATV-Spieler nach Portugal. Direkt an der Algarve, im Beachcamp von Beach & Soul, wurden die Grundsteine für eine erfolgreiche Beachvolleyball-Saison gelegt.

Bereits beim ersten Turnier zahlte sich diese intensive Vorbereitung aus. Das Team vom ATV 1845 e.V. gewann das prestigeträchtige Hobbyliga-Turnier beim Sachsenbeach auf dem Augustusplatz. Michael Wolf, Hanjo During, Stefan Peters und Antje Karoos spielten sich souverän ins Finale und holten sich kurz vor Mitternacht erstmalig den Siegerpokal.

Und was macht man am besten mit dem Siegersand? Na klar, man kauft ihn und verbaut ihn auf dem eigenen Vereinsgelände. Somit freuen sich alle Beacher der Stadt auf die Eröffnung der ATV-Beachanlage im Rahmen des Vereinsfestes am Samstag, den 24. August.   

Erfolgreiche Spuren im Sand hinterließen die ATV-Damen ebenfalls beim 3. Dölziger Beachcup. Erstmalig mit zwei Teams am Start sicherten sie sich Platz 3 und den Siegerplatz auf dem Treppchen.

Der Siege nicht genug, krönten Ende Juni Bianca Dedecke und Antje Karoos ihre Beachkarriere mit dem Gewinn der Sachsenmeisterschaft Ü37. Bei schweißtreibenden Temperaturen um die 40 Grad spielten sie auf dem Marktplatz in Crimmitschau um die Medaillen. Nach zweimal Silber in den Vorjahren reichte es in diesem Jahr zum Titel bei den „Senioren“.

Nach dieser wirklich sehr erfolgreichen ersten Jahreshälfte haben sich alle ATV-Volleyballer die Sommerpause redlich verdient. Jetzt können sie mit ihren Familien die Ferien genießen, die Bälle im Sand entspannt fliegen lassen und das ein oder andere kühle Getränke in der der „Schnittstelle“ genießen. Pünktlich zum Vereinsfest des ATV 1845 e.V. sehen sich alle wieder und werden die neue Beachanlage gebührend einweihen.