Der Verein für die ganze Familie!





Lacrosse-Damen: Nervenkitzel bis zum Ende – Emotionaler Heimsieg der Damen

13. Mai, 2019 | 21:46

Ein spannenderes und umkämpfteres Spiel konnten die Mädels von Leipzig Lacrosse und Blax wohl kaum bieten. Beide Teams brauchten die wichtigen Punkte im Kampf um die Playoffs.

Den besseren Start in die Partie fanden die Leipzigerinnen, die das erste Viertel mit einem 4-2 für sich entscheiden konnten und die Führung bis zur Halbzeit sogar auf ein 9-5 ausbauten. Doch die Berlinerinnen gaben zu keiner Zeit auf und erarbeiteten sich sogar den Ausgleich zehn Minuten vor Spielende.

Die nächsten Minuten würden alles entscheiden. Fünf Minuten vor Spielende gingen die Mädels aus Leipzig, ähnlich wie in der Hinrunde, mit einem Tor in Führung. Von den zahlreichen Fans am Spielfeldrand und dem großen Ziel vor Augen getragen, besiegelten die Leipzigerinnen den verdienten Sieg und bauten die Führung in der 58. Minute zum Schlussstand von 12-10 aus.

Die Bilder zeigen den Stolz, die Erleichterung und Emotionen der Leipzigerinnen. Mit Biss, einem unglaublichen Teamgeist und der tollen Unterstützung am Spielfeldrand konnten die Mädels von Leipzig Lacrosse die extrem wichtigen Punkte zu Hause behalten und machen einen riesigen Schritt in Richtung Playoffs.

Die starke Leistung des Leipziger B-Teams rundete den Tag dann erfolgreich ab. Schon zur Halbzeit lag das Team mit einem beeindruckenden 5-1 gegen Blax B in Führung. Auch in dieser Partie wurde sich nichts geschenkt und zum Schluss hieß es für die Leipzigerinnen 8-4. Mit diesem Ergebnis können auch die Mädels in der Tabelle der 2. Bundesliga um den ersten Platz mitspielen.

Wir bedanken uns für spannende Partien bei den Spielerinnen vom Blax, den Schiedsrichtern von Dresden und bei Lok Leipzig für den Austragungsort. Aber vor allem bedanken wir uns bei den Fans von Leipzig Lacrosse, die ihre Mannschaft zum Sieg getragen haben. Nun heißt es weiterhin alles geben und fokussiert bleiben, denn beide Leipziger Teams sind schon am kommenden Wochenende zu Gast bei JFKS Rams Lacrossse und wollen auch dort die Punkte nach Hause holen.

Es bleibt dabei: Wer ist der Boss? Leipzig Lacrosse!