Der Verein für die ganze Familie!





Lacrosse-Damen: 9-3 Auswärtssieg – So kann‘s weiter gehen

13. Mai, 2019 | 21:32

Am 28. April ging es für das A-Team der Leipzigerinnen nach Berlin, um sich erneut mit den starken Spielerinnen der Poznán Hussars Ladies zu messen.
In der Hinrunde noch hatten sich die Mädels von Leipzig Lacrosse gegen die Polinnen geschlagen geben müssen. Mit umso mehr Kampfgeist und Siegeswillen ging die Mannschaft daher in die Partie der Rückrunde. 


In das Spiel starteten beide Teams etwas nervös und hektisch, sodass es zu vielen Ballverlusten auf beiden Seiten kam und das erste Viertel ausgeglichen mit einem 1-1 endete. Die Ansage vom Leipziger Coach in der Pause hieß deshalb: Ruhig bleiben! Ball sichern!

Gesagt, getan. Die Leipzigerinnen setzten die Worte ihres Trainers um und konnten das zweite Viertel mit einem beeindruckenden 5-0 für sich entscheiden. Im dritten Viertel kassierten die Mädels zwar zwei schnelle Konter-Tore der Polinnen (0-2), konnten ihre Führung im letzten und entscheidenden Viertel mit drei Toren (3-0) jedoch zu einem sicheren Sieg ausbauen. 

Zum Schluss hieß es deshalb Dank hohem Engagement, Kampfgeist und vor allem starkem Zusammenhalt 9-3 für die Leipzigerinnen! Wir bedanken uns für ein tolles und intensives Spiel bei den Poznán Hussars Ladies und den Schiedsrichtern von Victoria Lacrosse und Bob von JFKS SC Rams Lacrosse.

So kann’s am kommenden Sonntag weitergehen, wenn die Leipzigerinnen am Doppelheimspieltag auf die Damen vom BLAX treffen.


In diesem Sinne:
Wer ist der Boss?
Leipzig Lacrosse!