Der Verein für die ganze Familie!





Lacrosse: Rückrundenauftakt der Damen-Teams

21. April, 2019 | 15:02

Im jeweils ersten Spiel der Rückrunde trafen am vergangenen Samstag die beiden Leipziger Damenmannschaften auf die erste und zweite Mannschaft der Dresden Braves.

Zunächst ging es für die A-Mannschaft auf den auswärtigen Rasen. Wie von Trainer Claudius angestrebt, gewannen die Leipzigerinnen gleich den ersten Draw und erzielten auch das erste Tor nach nur 17 Sekunden. Es folgten bis zum Ende des ersten Quarters noch 6 weitere Tore, denen die Dresdnerinnen nur eins entgegenhalten konnten. Die intensive Rückrundenvorbereitung hatte sich ausgezahlt, denn die Leipziger Damen konnten ihren Vorsprung mit jedem Quarter ausbauen, sodass am Ende ein eindeutiger Sieg bei einem Endstand von 3:19 gefeiert werden konnte.

Kurz darauf ging dann die Leipziger B-Mannschaft mit Unterstützung von drei A-Spielerinnen an den Start. Angereist mit nur 9 Spielerinnen und demnach ohne Auswechsler waren die Mädels dennoch hochmotiviert, im Spiel 9 gegen 9 ihr Bestes zu geben. Der Kampfgeist war spürbar und so endete das erste Quarter auf Augenhöhe mit einem 2:1 für die Dresdnerinnen. Diese konnten ihren Vorsprung im zweiten Quarter dann ausbauen und nach einem verletzungsbedingten Ausfall standen die Leipzigerinnen zu Beginn des dritten Quarters bei einem Stand von 6:3 nur noch zu acht auf dem Platz. Die verbliebenen Leipzigerinnen kämpften um jeden Ball, mussten dann aber aufgrund einer unglücklichen weiteren Verletzung das Spiel vorzeitig verloren geben. Auch wenn die Enttäuschung groß war, nehmen alle Spielerinnen viel Erfahrung aus der Begegnung und noch mehr Motivation mit in die Vorbereitung auf das nächste Spiel, in dem wir auch zahlenmäßig wieder auf der Höhe sein werden!

Wir bedanken uns bei den Dresden Braves für die fairen Spiele und die Ausrichtung des Spieltags, den Refs vom Blax – Berlin Lacrosse und allen Mädels aus unserem Team, die verletzungsbedingt gerade (noch) nicht mitspielen können, uns aber tatkräftig von der Seitenlinie unterstützen!