Der Verein für die ganze Familie!





Lacrosse: Drittes Saisonspiel des Leipziger Herrenteams

1. Dezember, 2018 | 20:50

Am Samstag, den 24.11., standen sich in aller Herrgottsfrühe die Mannschaften von Victoria Lacrosse und Leipzig bei klarem Himmel gegenüber. Trotz des in der vorigen Woche ausgefallenen Spiels gegen den Blax starteten die zwölf Spieler aus Leipzig motiviert in das Kräftemessen.

Nach zwei frühen Gegentoren gelang es, auch dank starker Defense und einer exzellenten Goalie-Leistung, Mathis Glenewinkel und Justus Schepp den Ausgleich in der 14. bzw. 17. Minute zu schaffen und somit den ursprünglichen 2:0 Rückstand zu überwinden.
Im zweiten Quarter verletzte sich auf Leipziger Seite dann unglücklicherweise Matthias Figger, weshalb die Defense für den Rest des Spiels mit nur zwei Longpoles auskommen musste. Trotzdem standen sich beide Teams im weiteren Spielverlauf auf Augenhöhe gegenüber. Leider hakte es bei den Leipzigern etwas im Abschluss und nach dem 3. Quarter stand es bereits 7:2 für die Berliner Gastgeber. Im letzten Quarter konnten die Leipziger allerdings deutlich mehr Reserven mobilisieren und den Rückstand durch Marcus Kummer und Mathis Glenewinkel auf 7:4 verkürzen. Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Abpfiff.

Obwohl es damit zu einer knappen Niederlage in Berlin kam, zeigte dieses Spiel erneut das wachsende Potential der jungen Mannschaft mit Spielern aus Leipzig, Halle, Cottbus und Jena und ist ein erfolgreicher Abschluss der Hinrunde. Wir freuen uns auf die Rückrunde!