Der Verein für die ganze Familie!





Lacrosse: Zweites Saisonspiel des Leipziger Herrenteams

24. November, 2018 | 10:35

Am Sonntag, den 11.11., kam es in Berlin bei regnerischem Wetter zum Aufeinandertreffen des  B-Teams vom BHC und unseren Leipziger Herren. Dabei lag die Bürde der Favoritenrolle klar auf der Heimmannschaft.

Das wurde auch schon im ersten Viertel sehr deutlich, als die Berliner bereits nach 34 Sekunden zum ersten Treffer kommen konnten. Doch das 1. Viertel hatte auch erfreuliches zu vermelden: Der Jenaer Miro Zimmer, aktiv für die Leipziger, konnte in der 10. Spielminute das erste Saisontor für das junge Team erzielen. Zum Ende der ersten 20 Minuten war der Spielstand mit 7:1 trotzdem schon relativ deutlich.

Im 2. und 3. Viertel steigerte sich die Leipziger Mannschaft kontinuierlich. Stefan Schmidt, der Mann für die Face-Offs der Leipziger, konnte immer mehr Duelle für sich entscheiden und Matthias Figger hielt die Defence immer besser zusammen, sodass man über längere Zeit ohne Gegentor bleiben konnte. So stand es nach 60 gespielten Minuten nur 12:1 gegen den Erstplatzierten der Liga.

Im letzten Viertel wurde Leipzig etwas offensiver, kassierte so zwar noch einige Tore, konnte aber in Person von Michael Boden noch den Schlusspunkt zum 16:2 setzen.

Das sehr junge Team bestehend aus Leipzigern, Jenaern, Hallensern und Cottbussern konnte sich so im Vergleich zum Heimspiel gegen Dresden sehr steigern und macht Mut für die Zukunft. Das nächste Duell steht dann am Samstag, den 24.11, auswärts gegen Victoria Berlin an.