Der Verein für die ganze Familie!





Hallenvorbereitung 2. Damen in Erfurt 7.-8.11.2015

4. Dezember, 2015 | 09:38

Es ist 05:45 Uhr an einem Samstagmorgen. So früh machten wir uns zu unserem Vorbereitungsturnier in Erfurt auf. Ohne Hallen-Trainingseinheit im Vorfeld waren wir gegen unsere ersten Gegnerinnen aus Ludwigsburg noch sehr unsicher und konfus. So blieb also nach unserem ersten Spiel des 50. Gerhard Herrling Gedächtnisturniers noch Luft nach oben und wir hofften auf die gewünschte Steigerung in den nächsten Spielen. Das zweite Spiel gegen Erlangen war dann schon recht ausgewogen. Wir kämpften und hatten Spaß am Spiel. Zum Schluss reichte es trotzdem nur zu einem 0:0. Aber wir hatten am Sieg geschnuppert. Das war schon einmal eine kleine Verbesserung für uns, die allerdings beim dritten Spiel nicht fortgesetzt werden konnte. Das sehr hohe Tempo unserer Gegnerinnen aus Rakovnik überforderte uns. Wir spielten hektisch, planlos und machten viele Fehler. Der erste Turniertag war also recht durchwachsen. Am Abend stärkten wir uns zur Players Night am Buffet und brauchten dann ein bisschen Zeit um mit DJ Stefan warm zu werden, ehe wir unsere müden Beine beim Tanzen lockerten.

Noch etwas müde vom Vorabend bestritten wir am Sonntag das vierte Spiel gegen Köpenick wo wir uns immerhin ein 1:1 erkämpften. Gegen den LSC gelang es uns den ersten Sieg zu erspielen. Mit einem 2:0 setzten wir schon mal ein Zeichen für die Oberliga. So war das Spiel ein guter Vorlauf. Uns Spielerinnen hat das Turnier sowohl auf dem Platz als auch abseits der Halle viel Spaß gemacht. Jetzt heißt es die kurze Zeit bis zum ersten Ligaspiel gut zu nutzen und an unseren Fehlern zu arbeiten. Dafür haben unsere Trainer am Wochenende alles genau beobachtet und so werden sie uns gut auf die Spiele vorbereiten.
An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an Uwe und Claudi, für eure Unterstützung trotz so einiger haarsträubender Fehler!