Der Verein für die ganze Familie!





B-Mädchen weiter vorneweg!

10. Dezember, 2012 | 02:19

Auch nach dem zweiten Punktspieltag in Chemnitz sind die B-Mädchen zum Ende der ersten Halbrunde der Saison noch ohne Punktverlust.
Unser Trip in das bereits weihnachtlich verschneite Chemnitz sah die Partien gegen den LSC und den Feld-Sachsenmeister Dresden auf dem Plan.
Trotz der Minustemperaturen führten die Mädels ihre „Erwärmung“ im Freien durch, was den guten Effekt hatte, das die Mädel zum ersten Spiel taufrisch waren.
Im Spiel gegen den LSC brauchte man somit keine Anlaufphase und man übernahm sofort das Kommando und setzte den Gegner gut unter Druck. Die spielerische Überlegenheit wurde in entsprechend herausgespielte Chancen und auch Tore zur schnellen 3:0 Führung umgesetzt. Trotz zahlreicher Spielerwechsel konnte das Spiel weiter bestimmt und letztlich mit 4:1 gewonnen werden.
Im letzten Spiel des Tages musste nun in der Partie gegen Dresden die Tabellenführung verteidigt werden. Entsprechend aufgeregt aber auch konzentriert gingen die Spielerinnen in das Match und übernahmen sofort das Zepter. Dresden kam über die gesamte Spielzeit kaum zu eigenen guten Angriffen und Chancen und wurde immer wieder bereits im Aufbau gestört. Dies führte auch zu den beiden entscheidenden Toren, als man schlechte Abspiele der Dresdener Abwehr abfing und mit direktem Zug zum Tor zuerst Kathi und dann Sarah der Torfrau keine Chance gaben. Auch in diesem Spiel konnten alle 12 Spielerinnen zum Einsatz gebracht werden, ohne den Erfolg aufs Spiel zu setzen.
Bereits am nächsten Samstag wollen die Mädels ihre weiße Weste im Heimturnier in Liebertwolkwitz behalten und hoffen auf entsprechende Unterstützung durch die Eltern und Freunde.

Carsten Zillmann