Der Verein für die ganze Familie!





Das Abwehrbollwerk rockt den Kanal 28 oder ein ganz normaler 30. Geburtstag

14. Juni, 2011 | 16:55

Wahrscheinlich war es die Sommerparty des Jahres 2011, welche die Herren Rullmann und Pohle anlässlich ihres 60. Geburtstages im restlos gefüllten Kanal 28 abzogen.
Das Line-Up auf der Bühne hatte Weltklasse-Format. Als erstes heizte die (Porsche-) Band Offroad um Rulles Frau Bianca dem Saal mit Soul und Blues heftig ein und endete mit Nina Hagens Farbfilmklassiker:

 

Viele Vitamine, die sind total gesund
aber sie landen bei Micha nicht im Mund.
Du hast den Apfel auf deinem Desktop platziert,
iMac und Apple in dein Leben integriert.

Ne Spiegelreflex von Canon, das muss sein,
schon tausende Motive fingst du damit ein.
Micha, mein Micha, du bist ein Technikfreak,
füllst den Computer mit Millionen Gig!

Du kannst den Farbfilm vergessen, mein Michael,
du knipst die Fotos nur noch digital (ahaha)
Du kannst den Farbfilm vergessen, bei meiner Seel,
die dicke Frau im Querformat macht Photoshop ganz schmal.

Micha und Dani auf dem Platz vom ATV,
stark in der Abwehr und manchmal ganz schön blau.
Dani beim Grillen, da gibt es nicht nur Wurst,
da landet auch mal, ein Stuhl gleich auf dem Rost.

Auch wenn die Mannschaft nicht immer holt den Sieg,
in Puncto Schönheit spielt sie ganz vorne mit.
Das Foto der Herren zeigt kein Einerlei,
denn Dani hat noch ne Werbefläche frei!

Du hast die Fönfrisur vergessen, mein Daniel,
kein einz‘ges Haar ist mehr, wo es mal war (ahaha)
Dein kluger Kopf, der glänzt auch, ganz ohne Gel,
die Haarwurzel erschlafft, stehst du in voller Manneskraft.

Dann bekamen die weit angereisten Gäste (Bern, Frankfurt, Stötteritz) einen Leckerbissen der besonderen Art serviert. Die ATV-Herren aka „Die Schmerzlosen Sechs“ hatten tagelang hart geprobt und zelebrierten Ausdruckstanz der ganz besonderen Art zu einem Medley aus den 5 Nummer Eins Songs von Michas und Danis Zeugung, Geburt, 10., 20. und 30. Geburtstag…geschmeidig, griffig, sexy…
Wie atv1845.de meldet liegen bereits mehrere Auftrittsanfragen für Dorffeste, Baumarkt- und Sanitrakteröffnungen vor.

Abgerundet wurde die lange Nacht durch die exzellente DJane Ghia an den Plattentellern, die es schaffte die Tanzfläche ständig gut gefüllt zu halten.

Lieber Rulle, lieber Dan und natürlich liebe Bianca … wir freuen uns auf das Jahr 2021!

hw

 

Für alle, die es verpasst haben, gibt es hier einige Bilder: