Der Verein für die ganze Familie!





LVZ: ATV-Jugend erkämpft Bronze

3. Februar, 2011 | 12:10

Bei der Endrunde um die Ostdeutsche Hallenhockey-Meisterschaft erkämpfte die weibliche ATV-Jugend (U18) im Berliner Horst-Korber-Sportzentrum hinter den Zehlendorfer Wespen und dem Berliner HC den dritten Platz.

Damit haben sich die Schützlinge von Ulrike Sluga für die nordostdeutsche Zwischenrunde um die nationale Meisterschaft qualifiziert. ATV bezwang zum Auftakt den Steglitzer TK mit 5:3, musste sich danach aber dem späteren Meister Zehlendorfer Wespen mit 2:5 und dem BHC mit 8:9 geschlagen geben. Die A-Mädchen (U14) des Vereins kamen über den fünften Platz nicht hinaus. Die Schützlinge von Christian Hoffmann verloren beide Gruppenspiele gegen die Zehlendorfer Wespen (1:2) und TuS Lichterfelde (2:3) knapp. Die Partie um Rang fünf gewannen sie gegen den Schweriner SC mit 3:2. Erster wurde der Berliner HC. rb

LVZ vom 03.02.2011 Seite 29