Der Verein für die ganze Familie!





Presseschau: Drei Titel für den ATV

30. Januar, 2009 | 12:23
Weibliche Jugend

Sachsenmeisterschaften im Hockey

stötteritz
Bei den „Großen“ ist der ATV 1845 aktuell unbestritten die Nummer eins im Leipziger Hockey, nun schlug auch der Nachwuchs kräftig zu. Bei der sächsischen Landesmeisterschaft in der Halle erkämpften die Stötteritzer Teams drei Titel und das ganz überlegen.

Ulrike Sluga führte die weibliche Jugend A (Altersklasse 18) zur Meisterschaft, Christian Hoffmann war als Trainer gleich zweimal mit der männlichen Jugend A (Altersklasse 18) und den A-Mädchen (Altersklasse U 14) erfolgreich.
Vor diesen drei Mannschaften steht nun schon am Wochenende ein großer Saisonhöhepunkt. Denn in Berlin findet die Endrunde um die Ostdeutsche Meisterschaft statt. „Dort weht natürlich ein ganz anderer Wind als bei uns in Sachsen. Denn wir bekommen es in allen Altersklassen mit der geballten Macht der Berliner Vertretungen zu tun“, so Hoffmann: „Dennoch wollen wir gut bestehen und möglichst den Einzug in die nächste DM-Runde schaffen.“
Immerhin kann der ATV bei der weiblichen A-Jugend mit Nadja Ziane sowie den Zwillingen Dunja und Dina Ala Eddin zwei schon Bundesliga erfahrene Spielerinnen einsetzen. Auch bei der männlichen A-Jugend sind derart erfahrene Kräfte dabei. Rolf Becker

Quelle: LVZ vom 30. 01. 2009 Seite 44