Der Verein für die ganze Familie!





1.Damen ATV Leipzig vs Z88

15. September, 2008 | 10:47

Jubel am Sonntagnachmittag auf dem Hockeyplatz des ATV Leipzig. Im ersten Punktspiel der neuen Saison in der Regionalliga Ost  bezwangen die 1.Damen vom ATV Leipzig Zehlendorf 88 mit 3:1 und krönten damit eine insgesamt gute Mannschaftsleistung. Nach einer guten Vorbereitung und hoch motiviert gingen die ATV Damen in die Partie.Schon in den ersten Spielminuten machten die Gastgeber deutlich, wer hier als Sieger vom Platz gehen will. Mit energischen Aktionen übernahm der ATV die Spielinitiative und setzte die Berliner unter Druck. In der 10. Spielminute war es dann Nadine Schwarte, die die Berliner Abwehr gekonnt überrannte und auf die freistehende Isabelle Grallert ablegte, die dann ohne Mühe den Ball im Tor zum verdienten Führungstreffer unterbringen konnte.Trotz Führung agierte man weiterhin druckvoll nach vorn und Birgit Hollnagel traf in der 17. Minute durch Pass von Nadine Schwarte zum 2:0. Die Leipziger Abwehreihe um Kapitän Maria Bütow vereitelte die Angriffe der Gäste und zeigte ein gutes Aufbauspiel. Kurz vor Halbzeitpfiff konnte sich Isabelle Grallert erneut im Schusskreis durchsetzen und mit einem Schlenzer das 3:0 markieren.Nach dem Seitenwechsel war man nicht mehr so konzentriert bei der Sache und kleine Fehler schlichen sich ein. Z88 erhöhte den Druck und konnte sich so gute Tormöglichkeiten herausspielen, die aber von der Leipziger Torfrau Julia Lindner abgewehrt werden konnten. In der 56. Spielminute war man nicht energisch genug und die Berliner trafen nach Freischlag am Kreis zum 3:1. Ein weiteres Tor wollte man nicht mehr zu lassen und die  Leipziger Abwehr wehrte weitere Angriffe des Gegners gekonnt ab. Kurz vor Schluss erkämpfen sich die ATV Damen noch einmal einige Ecken, die aber leider nicht den gewünschten Torerfolg brachten. Mit einem  Dreipunkteerfolg gingen die Schützlinge von Trainer Christian Hoffmann schließlich zufrieden vom Platz.