Der Verein für die ganze Familie!





Alles begann mit einer Wette zwischen Günni und

25. Juni, 2007 | 13:47
ATV - HCLG

Brad (Phil[Philipp]), wie hoch das Ergebnis des Spiels ausfallen würde. Der Wetteinsatz war eine Portion weltberühmte Uschi-Pommes. Das Spiel begann mit einer schlechten Leistung, später fanden die Akteure des ATV zu einem besseren Spielfluss. HCLG fand nicht ins Spiel, jedoch wurden auch vom ATV 100&ige Torchancen vergeben. Brad versuchte alles um seine Wette zu gewinnen, wuchtete sogar eine Ecke ins Tor. Storch verzweifelte teilweise an der Leistung seiner Spieler. In der Halbzeit gab Storch alles um Bestes aus der Mannschaft rauszukitzeln, damit er auch etwas von der Portion Uschi-Pommes bekommt. Der ATV erarbeitete sich weiterhin Chancen, die jedoch zu oft ungenutzt blieben. Während der 2. Halbzeit sank die Motivation des HCLG stark, womit sich die Leistung des ATV steigerte. Harti zeigte noch mal sein Talent, indem er die Abwehr durchbrach und den Ball mit einer Argi im Tor versenkte. Ein fast spannendes Spiel endete 12:0. Aufgrund Günnis überlegenen Hockeyfachkenntnissen gewann er seine Pommes.