Der Verein für die ganze Familie!





1. Herren: Zum Saisonauftakt 3 Punkte aus Chemnitz entführt

4. Mai, 2003 | 14:56

Bericht vom Spiel bei Post Chemnitz, 04.05.2003:

Stark ersatzgeschwächt traten die Ersten Herren am Wochenende bei Post Chemnitz zum ersten Spiel der Saison an. Jedoch ohne Tobias Fabig, Timo Ecker und Naturrasen-Spezialist Jens Harting. Dafür kam Michael Paul (alias Pauli) zu einem unverhofften Comeback im Sturm, ebenfalls aus der „Zweiten“ halfen noch Stefan Knopke und Daniel Käßler aus. Altmeister Berthold Höhne sollte hinten für die nötige Sicherheit sorgen. Neu dabei in dieser Saison: Jens Franke (vom HCLG), der erstmals im ATV-Dress auflief.

Der ATV begann druckvoll, doch schon schnell nach den ersten vergebenen Chancen verflachte das Spiel zusehends, die Abschläge auf beiden Seiten landeten in den meisten Fällen gleich im gegnerischen Toraus, so dass ein Spiel im Mittelfeld eigentlich nicht stattfand. Auch in der zweiten Halbzeit, in der der ATV auf die „Matsch- und Rutsch-Seite“ des Spielfeldes angriff, änderte sich das Bild kaum. Hinten ließ Berthold Höhne gegen die Chemnitzer nichts anbrennen, vorne wurden dafür die wenigen Chancen weiterhin vergeben – allein Jens Franke kam zweimal frei zum Schuss und hätte so seinen Einstand mit einem Tor krönen können. Als sich beide Seiten schon mit einem Unentschieden abgefunden zu haben schienen, gelang Stefan Knopke doch noch der entscheidende Treffer: Stefan Fabigs Freischlag vom Kreis wurde von Jens Franke „angestochen“ – drohte sein Ziel jedoch zu verfehlen, als der ehemaliger Meeraner Stefan Knopke nicht lang fackelte und den Ball doch noch volley über die Linie bugsierte.

Ein erfreulicher Saisonstart ist damit erstmal gesichert – der ATV rangiert nun auf Platz 2 hinter dem Regionalliga-Absteiger Meerane, der den Verbandsliga-Aufsteiger HTC mit 11:1 überrannte. Nächste Woche gibt es also gleich das erste vermeintliche „Spitzenspiel“ Erster gegen Zweiter.
J. Piepenbrink 11/05/03