Der Verein für die ganze Familie!





Erste Herren torlos in Lauchhammer

9. September, 2001 | 19:13

Bericht vom Spiel gegen Lauchhammer (A) am 09.09.01

Mit einer enttäuschenden Nullnummer mussten sich die Ersten Herren dieses Wochenende bei Lauchhammer begnügen – ausgerechnet eine Woche nachdem Lindenau beim LSC gepatzt hatte.

„In diesem Spiel konnte jeder gewinnen“, so Spielertrainer Berthold Höhne, der seiner Mannschaft aber nicht böse war. Nur ein Auswechselspieler stand ihm zur Verfügung und der berüchtigte Lauchhammer‘ Untergrund tat sein Übriges dazu. Zu allem Überfluss verletzten sich während der Partie Henning Merten und Michael Rullmann, so dass die Personaldecke noch dünner wurde. Neben der guten Leistung des ATV-Torwarts Ryad Sioussi beibt als Positives nur noch die Leistung der beiden Schiedsrichter aus Dresden zu vermerken – „wirklich hervorragend!“, wie Berthold Höhne lobte.

Nächste Woche empfängt der ATV Spitzenreiter HC Lindenau-Grünau an der Prager Str.