Der Verein für die ganze Familie!




Weibliche Jugend A


des ATV Leipzig 1845(Jahrgänge 96 und 97)
WJA 2014

Hinten:

Joana Nägler, Hannah Vogt, Josefine Dietze, Cosima Rocktäschel, Antonia Bürke, Theresa Nägler, Ranja Gasim Elseed

Vorn:

Stella Schniewind, Laura Lindner, Lisa Scheigenpflug, Cindy Lang, Melina Göbel

Liegend:

Stefanie Füssel

Es fehlt:

Anna-Josefin Scholz, Lea Emmerich, Thea Grünen, Antonia Korbmacher, Natalie Prawitz, Charlott Göpfert, Charlotte Korbmacher, Sarah Heimann

Trikotsponsor:

Generali Versicherungen

Trainer:

Ulrike Sluga
0341 / 861 18 73 privat
0170 / 7353493 Funk
hockey-wja@atv1845.de

Trainingszeiten Feldsaison:

Dienstag von 18.00 – 20.00 Uhr

Trainingszeiten Hallensaison:

Dienstag von 18.45 – 20.15 Uhr Halle Liebertwolkwitz

Spielplan und Ergebnisse:

Spielberichte:

Spielberichte

Wichtige Erfolge:

Sachsenmeister Halle 2007

Der größte Erfolg der weiblichen Jugend A:

Deutscher Meister Feld 2004



Laura Lindner ist U16 Nationalspielerin im Hockey

17. Juli, 2015 | 15:30

Dieser Sommer ist für ATV-Talent Laura Lindner etwas ganz besonderes. Sie wurde in den Nationalkader der U16-Spielerinnen aufgenommen, nachdem sie beim Länderpokal überzeugt hat. Von der Sichtung vor etwa einem Jahr in Osternienburg bis zum Sommer entwickelte sich Laura so gut, dass sie nun zu ihrem ersten Einsatz im Nationalteam in München kam. Das Deutsch-Französische Jugendwerk hatte die Begegnung der Teams beider Länder organisiert. Eigentlich spielt Laura im Mittelfeld, in München gegen Frankreich hat sie bewiesen, dass sie es auch im Sturm kann.

Laura Lindner kommt aus Osternienburg und wechselte Weiterlesen



Ostdeutsche Meisterschaft der weiblichen Mannschaften

29. Januar, 2013 | 14:55

Auch in diesem Jahr, ist es ATV Leipzig gelungen, in allen drei Altersklassen weiblich eine Mannschaft zur ODM zu schicken.

Die Mädchen A reisten nach Güstrow. Dort trafen sie in ihren Gruppenspielen auf Z 88 aus Berlin und Potsdam. Gegen Z 88 verlor man das erste Spiel und hatte nun die Aufgabe, gegen Potsdam den Einzug ins Halbfinale zu schaffen, da auch diese MAnnschaft gegen Z 88 verlor. Das Spiel ging 4 zu 4 aus und nur die Winzigkeit von einem Tor entschied darüber, daß die Mädchen freudestrahlend ins Halbfinale eingezogen waren. Weiterlesen



weibliche U18 gewinnt Osterturnier

11. April, 2012 | 09:26

Osterturnier U18zu Ostern war auch der ATV bei Länderspielen des DHB mit Vanessa Wenzel vertreten.
Zitat hockey.de: Großer Jubel in Hannover. Gastgeber Deutschland hat das Vier-Nationen-Turnier der Weiblichen Jugend A gewonnen. Im Endspiel rangen die Schützlinge von Bundestrainer Akim Bouchouchi Vorrundensieger Niederlande nach 2:2-Gleichstand im anschließenden Siebenmeterschießen mit 3:1 nieder. Mit zwei Toren aus dem Spiel heraus und einem verwandelten Siebenmeterball trug Hannah Gablac wesentlich zum Erfolg bei. „Das war nach dem Turnierverlauf so nicht zu erwarten. Aber die Mannschaft hat sich im Finale mit viel Leidenschaft reingehängt, die richtigen Lehren vom Vortag gezogen und dann einfach auch daran geglaubt, dass man den übermächtigen Holländerinnen würde Paroli bieten können“, meinte Akim Bouchouchi, der gleich bei seinem ersten Turnier als verantwortlicher Bundestrainer diesen erstaunlichen Erfolg landen konnte.
Quelle
(Spielbericht, Liveticker Bilder)



ODM des weiblichen Nachwuchses

31. Januar, 2012 | 14:35

Nord-Ost-Deutschen Meisterschaft
35 Hockeymädels des ATV machten sich auf die Reise, um bei den Ostdeutschen Meisterschaften im Hallenhockey die Farben des ATV zu vertreten. In allen 3 Altersklassen konnte der ATV eine Mannschaft aufstellen und damit die Sachsenmeister in Berlin präsentieren.

Damit in allen AK viele Sportlerinnen Spielpraxis sammeln konnten, wurden jeweils 2 Sportlerinnen aus der jüngeren AK in die ältere gesteckt und somit konnten auch alle zum Einsatz kommen.

Die mit Schwierigkeiten behaftete Anreise der Mädchen A hemmte ein Weiterlesen



ATV 3x zur ODM in Berlin

25. Januar, 2012 | 14:44

Nord-Ost-Deutschen Meisterschaft

am kommenden Wochenende geht es im Horst-Korber-Sportzentrum in Berlin um die Qualifikation zur Nord-Ost-Deutschen Meisterschaft. Die A-Mädchen haben bereits 9:30 ihr erstes Spiel gegen den SC-Charlottenburg. Gegen 10:10 startet dann die weibliche Jugend B mir ihrem ersten Spiel gegen den SCC. Gegen 17:40 greifen dann die Mädchen der weiblichen Jugend A in das Geschehen ein und treten gegen die Wespen zu ihrem ersten Spiel an diesem Wochenende an.
Nur die letztere Mannschaft kennt ihre Stärke am besten. Schließlich haben die ihre bisherigen Hallensaison in Berlin gespielt und mit einem sicheren 2. Platz ein sehr gutes Ergebniss eingefahren!
Wir wünschen den Teilnehmern, Betreuern, Eltern und Helfern viel Erfolg in Berlin!



Nur ein Unentschieden gegen den BHC

8. September, 2011 | 21:26

Bilder vom SpielBereits letzten Donnerstag absolvierte die weibliche Jugend A in der Berliner Meisterschaft eines ihrer wenigen Spiele, um sich für die Endrunde zu qualifizieren.
Man merkte beiden Mannschaften die Sommerpause an. Das Spiel wirkte fahrig, beide Mannschaften vergaben große Chancen. Das Ergebnis spiegelt die Weiterlesen



LVZ: Hockey: EM-Silber für Hanna Schniewind

18. Juli, 2011 | 10:04

Die deutsche Hockey-Auswahl mit der 17-jährigen Leipzigerin Hanna Schniewind (ATV 1845) erkämpfte gestern bei der im niederländischen Utrecht ausgetragenen U18-Europameisterschaft die Silbermedaille. Im Endspiel mussten sich die deutschen Mädchen den Niederlanden mit 1:4 geschlagen bekennen. Als die Deutschen den Ausgleich zum 1:1 erzielen konnte, keimte sogar Hoffnung auf eine Überraschung auf. Doch dann wurden die Gastgeberinnen ihrer Favoritenrolle gerecht und erkämpften den Titel hochverdient. Die Deutschen hatten zuvor alle drei Gruppenspiele mit 6:0 gegen Frankreich, 3:1 gegen England und 4:1 gegen Spanien klar gewonnen. Auch im Halbfinale feierten sie gegen Irland einen ungefährdeten 4:1-Sieg. Für Hanna Schniewind, die in allen fünf Begegnungen zum Einsatz kam und damit im Finale bereits ihr 40. Jugend-Länderspiel im DHB-Dress bestritt, stellt der Gewinn von Silber bei ihrer ersten Teilnahme an einer Europameisterschaft einen Riesenerfolg dar. rb

LVZ vom 18.7.2011 Seite 27



LVZ: ATV-Mädchen zahlen Lehrgeld

22. Februar, 2011 | 15:45

Die Hoffnungen der ATV-Hockey-Mädchen (U18), mit einer Medaille von der DM-Endrunde in Schweinfurt zurückzukehren, waren bereits nach der Vorrunde dahin. Die Schützlinge von Ulrike Sluga unterlagen Hamburg mit 3:5. Sieben Minuten vor Abpfiff führte das ATV-Team durch Hanna Schniewind (2) und Vanessa Wenzel noch 3:2. Mit dem 0:7 gegen den späteren Titelträger Mannheim und dem 1:5 gegen Vizemeister Mülheim folgten zwei Pleiten. In der Partie um Platz sieben trennten sich die Leipzigerinnen von Mannheim 2:2 – doch noch ein Teilerfolg. Maxi Benedix hatte die Leipzigerinnen sogar zweimal in Führung gebracht.

Weiterlesen



Meisterschaft - Weibliche Jugend A

Tabelle

Spiele