Der Verein für die ganze Familie!





Frisbee: Saxy Divers beenden eine erfolgreiche Indoor Saison…

6. Dezember, 2017 | 13:51

… gekrönt mit dem Aufstieg in die 2. Liga NO

Am vergangenem Wochenende, 02. – 03.12.2017, fand im Berlin die 3. Liga NO statt. Die Divers haben mit 12 Spieler/Innen und einem Trainer daran teilgenommen. Am Samstagmorgen ging es relativ ausgeschlafen Richtung Berlin. Nach einer sehenswerten Stadtrundfahrt und einer kleinen Parkplatzsuche landeten wir motiviert in der Halle.
Unser erster Gegner hieß “Hund flach werfen” aus Berlin. Uns gelang ein sehr guter Start und nach 30-minütiger Spielzeit konnten wir das Spiel für uns entscheiden.
Endstand war 15:4
Anschließend hatten wir eine etwas längere Pause und konnten diese zur Stärkung nutzen. Die nächsten Gegner des Tages hießen DJ Dahlem und Discurs. Beide Mannschaften sind ebenfalls aus Berlin. Wir fanden in beiden Spielen sehr schnell unseren Rhythmus. Wir haben verschiedene Taktiken angewandt und konnten damit beide Spiele souverän für uns entscheiden.
Endstand: Dj Dahlem vs Saxy Divers 3 : 15 und Discurs vs Saxy Divers 5 : 15
Nach einem starken ersten Spieltag hieß es Stärken beim Abendessen und Ausruhen für das Halbfinale am Sonntagmorgen.Nach einer erholsamen Nacht (ohne Schnarchstörungen), ging es am Sonntag 9:50 Uhr erholt gegen die Red Eagles aus Berlin um dem Einzug ins Finale. Wir mussten beide Spiele gewinnen um einen Aufstieg komplett zu machen.
Wir erwischten den besseren Start und gingen recht schnell in Führung. Unsere Gegner nahmen ein Time Out und anschließend wurden sie auch wach. Es entwickelte sich ein schönes und faires Spiel.
Aber wir ließen uns die Führung nicht mehr nehmen und gewannen am Ende doch relativ souverän mit 7:15. Nun hieß es zweites Habfinale („Hund flach werfen“ gegen Greifswald) anschauen und erstmals frühstücken. Greifswald entschieden das Spiel für sich und wir kannten unseren Gegner für das Finale, das gleichzeitig das entscheidende Spiel des Wochenendes war. Denn nur der Gewinner steigt auf.
Nach einer sehr langen Pause starteten wir konzentriert in unser Warm-up und konnten somit das Spiel hoch motiviert beginnen. Wir hatten Gelegenheit die Greifswälder das Wochenende über zu beobachten und wussten, dass sie nicht zu unterschätzen sind.
Zu Beginn des Spiels wurden die Punkte abgewechselt und bis zum 4:4 war es ein enges Spiel. Nach einem Time Out und eine Ansage vom Trainer ging es fast fehlerfrei bis zum Ende weiter.
Endstand war 7:15 und der Aufstieg in die zweite Liga gesichert.
Das bedeutet, dass die Saxy Divers diese Indoor Mixed Saison ungeschlagen beendeten und nächstes Jahr in der 2. Liga NO starten.
Ein großes Dankeschön an unseren Trainer Thore Bachmann für die Unterstützung und
Vorbereitung.