Der Verein für die ganze Familie!





Tennis: Bezirks- und Landesmeisterschaft beim Nachwuchs U8 und U9

29. August, 2017 | 11:21

12.08.2017: Sechs Wochen Sommerferien und nun hat die Schule wieder angefangen. Doch in der vergangenen Woche standen nicht nur Mathe und Deutsch auf den Stundenplänen einiger Nachwuchs ATV-Spieler: Die Bezirksmeisterschaften in Leipzig standen an.

In den Altersklassen der U8 und U9, die ihre Spiele auf den Plätzen des TC Markleebergs austrugen, waren mit Frida, Rafael und Annabell gleich drei Teilnehmer vom ATV dabei. Samstag früh starteten die jungen Spieler und Spielerinnen mit der Athletik. Im Anschluss wurden im Modus jeder gegen jeden Spiele im MidCourt bzw. Kleinfeld ausgetragen. Nach spannenden Partien gewann Annabell als jüngste ATV-Vertreterin die Bezirksmeisterschaften in ihrer Altersklasse. Damit qualifiziert sie sich für die kommenden Landesmeisterschaften in Dresden. Doch auch Frida und Rafael haben sich mit ihren Leistungen qualifiziert.

Ergebnisse im Überblick:

Annabell Prager U8w- 1.Platz
Frida Schubert U9w- 3.Platz
Rafael Sellmann u9m- 3.Platz

Die größeren spielten auf der Anlage der Leipziger Verkehrsbetriebe. Mit dabei waren für die U14-Mädchen Clea, Lara und Luisa. Bei den U18-Jungs vertrat Jacob den ATV. Dieser hatte das schwerste Los direkt zum Tunierstart gezogen und musste direkt gegen den an eins gesetzten Tobias ran.

Besser lief es dabei bei Clea und Lara. Beide gewannen ihr erstes Spiel, Clea besiegt damit sogar ihre an zwei gesetzte Konkurrentin. Im folgenden Halbfinale ging es für die beiden Freundinnen im direkten Duell gegeneinander.

Ergebnisse im Überblick:

Jakob Lieber u18m- Halbfinale Nebenrunde
Clea Schindler u14w- 3.Platz
Lara Gauer u14w – 2. Platz

 

26.08.2017: Nach der Qualifikation vor zwei Wochen bei den Bezirksmeisterschaften hieß es am 26.08.2017 auf zur Landesmeisterschaft nach Dresden (Tennisanlage Weißer Hirsch Dresden). Für den ATV sind Annabell (U8) und Frida (U9) angetreten. Nach den ersten Ballwechseln musste aufgrund von Regen abgebrochen werden. Die Pause wurde mit mehreren Runden UNO überbrückt, wo Claudia von den Mädels abgezockt wurde. Nach einer Stunde hat sich wieder die Sonne gezeigt und es konnte gestartet werden. Die U8 bestand aus drei Mädchen die U9 aus vier Mädchen, wo im Modus der Gruppenspiele die Titel ausgespielt wurden. Annabell rockte Athletik sowie Tennis und holte den Landesmeistertitel nach Leipzig für den ATV. In der U9 bei Frida lief es nicht so erfolgreich, lange Ballwechsel mit vielen Entscheidungen über Einstand wo der große Kampf leider nicht immer belohnt wurde. Drei Spiele im Gruppenspiel verloren aber an Erfahrung viel gewonnen. Die nächste Herausforderung steht an, durch Punkte in anderen Wettkämpfen hat Frida die Qualifikation zur Masters Steffi Graf Turnierserie U9 geschafft und somit die Einladung für Radebeul erhalten, viel Erfolg weiterhin.

U8 Landesmeisterin Annabell Prager