Der Verein für die ganze Familie!





Volleyball: Spielberichte der 2. Herren

16. Mai, 2017 | 09:50

Kurzspielbericht ATV II – Monarchen 27.04.2017

Es war angerichtet. Saisonauftakt daheim in der Wittenberger Sporthalle. Der Gegner, die Monarchen, vom gleichnamigen Monarchenhügel aus dem Südosten von LE. Der erste Satz ist schnell erzählt. Klare Ballstaffetten, Konzentration, wuchtige Schläge und präzise Aufschläge ergaben ein allzu deutliches Bild. 25:14 für den ATV. Der zweite und dritte Satz gestalteten sich mitunter ausgeglichen, es ging hin und her. Keine Mannschaft konnte ernsthaft davonziehen. Jedoch haben wir immer ein kleines Polster von 3-4 Punkten genutzt, um diese Sätze und somit das Saisonspiel Nummer 1 eindeutig zu gewinnen. 2x 25:22 und das Spiel ging siegreich mit 3:0 an uns.
Dank an Daniel und Andi für das Schiedsgericht.

Kurzspielbericht Füchse II – ATV II 11.05.2017

Und schon zwei Wochen später dann das nächste Saisonspiel an. Diesmal ging es an die Peripherie von Leipzig, nach Markranstädt. Und in allen Köpfen wurde schnell klar: Da ist noch eine Rechnung aus der letzten Saison offen. Die Dramatik der Spieltagsgestaltung ergab, dass auch unsere erste Mannschaft gegen die erste der Füchse im Heimspiel antrat. Somit könnte es einen Doppelschlag geben. Und so kam es auch: Der erste Satz diente noch zur Orientierung bei etwas diffuser Beleuchtung. Wir waren noch nicht warm. 25:19 für die Heimmannschaft. Ein kurzer Spielerwechsel und Satz 2 wurde konsequent und sicher zum Erfolg gebracht. Mit 25:16 glich der Gast aus. Nun hieß es Maximalpower, kurze Wackler in Annahme und Zuspiel ließen die Füchse hoffen…vergebens! Satz 3 nun 25:21 wieder für uns.
Und mit Tempo 220 und einem weiteren Spielerwechsel unsererseits fing der entscheidende Satz 4 an. Wir zogen mit über 7 Punkten davon, gönnten uns kurz vor dem Matchball noch eine Verschnaufpause, natürlich nur aus taktischen Gründen, schalteten wieder einen Gang höher und brachten mit einem Ass den Satz 25:16 zu Ende. 3:1 Auswärtserfolg. Tabellenführer.

Und die 1. Männer ringt die Füchse mit 3:2 ebenfalls nieder. Doppelschlag geglückt.