Der Verein für die ganze Familie!





Volle Punkteausbeute für die Tennisspieler vom ATV

9. Mai, 2017 | 08:58

Eine Gesamtbilanz von 34 zu 16 gewonnen Matches, 56 zu 17 gewonnen Sätzen und 360 zu 210 gewonnenen Spielen macht unter dem Strich 5 Siege für die Teams des ATV am vergangenem Wochenende!

Damen lassen nichts anbrennen

Nachdem unsere Frauenmannschaft in der vorigen Woche mit einem Auswärtssieg ordentlich Selbstvertrauen tanken konnte, stand nun das erste Heimspiel der Saison an. Die Mission war klar: Gegen die Gäste vom TC Böhlen sollten die Punkte zu Hause bleiben. Unsere Damen waren von Beginn an spielbestimmend und gewannen Satz für Satz und Spiel für Spiel. Auch der stürmische Wind konnte unsere Damenmannschaft nicht mehr bremsen und so war nach sechs gewonnenen Einzeln klar – Mission Heimsieg ist geglückt. In den folgenden drei Doppeln setzten die Frauen noch das i-Tüpfelchen auf den Erfolg und können stolz auf einen 9-0 Heimsieg sein!

Doppelter ATV-Sieg beim LTC

Sowohl für die U14, als auch für die U18 ging es am Sonntag zum LTC. Bei freundlichem Wetter und Sonnenschein begannen spannende Spiele für die U14-Junioren. In einem gesamten Duell auf Augenhöhe stand es nach den ersten beiden Einzeln 1-1 und nach vier Einzeln 2-2. Ich denke man kann sich denken, wie der Spielstand nach den beiden darauffolgenden Doppeln war. Richtig, 3-3. Nun war entscheidend, wer insgesamt die meisten Spiele für sich entschieden hatte. Das Ergebnis war eng, sogar sehr knapp, doch unser Nachwuchsteam durfte feiern. Mit einem Endstand von 53 zu 50 gewonnenen Spielen war die U14 Mannschaft der glückliche Gewinner und machte sich mit strahlenden Gesichtern auf den Heimweg.

Nicht ganz so aufregend, aber dennoch erfreulich, verliefen die Spiele der U18. Ähnlich wie bei den Damen holte jeder Schritt für Schritt sein Einzel. Während sich die U14-Spieler gegen 17:30 auf den Heimweg begaben, hatten die U18-Junioren noch alle Doppel vor sich. Trotz knurrender Mägen wurde sich auch dieser Herausforderung noch gestellt. Fast zeitgleich wurden in beiden Doppeln zwei Sätze beendet. Sowohl auf dem einen, als auch dem anderen Platz stand es 1-1 nach Sätzen. Das ersehnte Ende verzögerte sich also erneut, um die Dauer des Match-Tie-Breaks. Mit vereinten Kräften konnte hinter beide Doppel ein grünes Häkchen gesetzt werden und der 6-0 Sieg war perfekt.

Die Restlichen Ergebnisse im Überblick

Mit einer kämpferisch überzeugenden Leistung können die U12-Kids beim LVB mit 8-6 gewinnen und feiern damit ihren ersten Saisonerfolg.
Auch die erste Herrenmannschaft macht den zweiten Sieg perfekt. Auf heimischen Plätzen wurde der SV Leipzig 1990 mit 5-4 bezwungen.
Die U8 und die U10 hatten am Wochenende spielfrei.